Antwort auf eine pn

Hier kann nun jeder fragen oder selbst was zum besten geben

Moderatoren: Suminoto, oeffi

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4196

Re: Antwort auf eine pn

Beitragvon Gast » 8. Okt 2010 00:36

@all from HDG & VFS

Merkt ihr eigenlich nicht, dass ihr euch momentan selbst demontiert mit all diesem Kleinkrieg- und Macht-Gehabe?

"... jaja, aber der hat Das gesagt und dann habe ich Das gesagt und überhaupt ist der ja doof und versteht mich/uns nicht ..."
Löl - das ist doch Kindergarten >Vorjüngste Gruppe< und selbst die können sich (gemäss ihres Alters) noch besser miteinander auseinandersetzen! :roll:

Das Ober-LÖL dabei ist aber, das es da nichtmal eines Herrn Wagners bedarf, um all diese (früher mal gut gemeinte) Gemeinschaft zu cutten, denn das macht ich sogar noch besser! :mrgreen:

Grüssle Dark :twisted:
Gast
 

Re: Antwort auf eine pn

Beitragvon freigeist » 8. Okt 2010 03:57

@ Dark

Ich bin nur hier hinzugekommen in das was da war :lol:

Und das selbst wird auch noch Fremdfossiert und das ist :lol: .

So, Thema Ende.

gruss freigeist
freigeist
 

Re: Antwort auf eine pn

Beitragvon Anonymus one » 8. Okt 2010 05:56

Darkvelvet hat geschrieben:In aller (Un)Verbundenheit: Weshalb bezieht sich Deine Frage nur auf Freigeist, obwohl ja anscheinend auch ein diesbezüglicher Handlungsbedarf seitens des VFS besteht?

Frage? Nun ja, wer meckert denn? Also muss Freigeist was tun!

Weißt Du, das HdG hat ja (laut Öffi) überhaupt nichts mit dem Verein bzw. dem Vereinsgelände zu tun!

Warum sollten nun irgendwelche ausgeflippten Leute aus dem HdG solche Forderungen aufstellen dürfen wo gerade sie ja angeblich bedingungslos aufgenommen werden?

Für mich stellt es sich eben so dar, dass man gerade wieder dabei ist, jemanden der schon Ordnung (im Rahmen seiner Möglichkeiten) dort geschaffen hat, rausmobben will....

Darkvelvet ... lies doch die Texte noch mal genauer! Es beginnt gerade wieder das einzutreten was ich die ganze Zeit schon sage ... was funktioniert muss dort immer wieder zerstört werden! Stets auf Kosten derer, welche versucht hatten etwas auf die Beine zu stellen!

Nun, wer frei von Geist ist sowie kopflos reitet.... einer geistbefreit, der andere hat gar nix... das sagt doch alles!

Ich würde beiden, also dem geistfreien und dem hirnlosen (Verzeihung: kopflosen) sofort anbieten sich einen anderen Tollplatz zu suchen ... aber Öffi ist hier ja ein A****** wie immer ... sieht wieder zu und grinst sich einen göttlichen....


Scouty
Anonymus one
 

Re: Antwort auf eine pn

Beitragvon freigeist » 8. Okt 2010 07:15

@ scouty

In einigen Punkten stimme ich Dir zu.

und raussmobben ist Tatsache von dem mit ohne omme :lol:

Er erfüllt sogar einen Straftatbestand und das hat immer Negative Folgen :lol:

Und das wird Lustig :lol:

ach so Guten Morgen von freigeist
freigeist
 

Re: Antwort auf eine pn

Beitragvon Tachyon » 8. Okt 2010 12:22

Da ist die angebliche Bedingungslosigkeit auf einmal garnichtmehr so bedingungslos, die Bedingungslosigkeit lässt sich vielleicht grad noch so aufrechterhalten, wenn man nichts anzubieten hat bzw die "bedingungslos" aufgenommenen wieder rausekekelt, so kann man sagen, sie seien freiwillig gegangen.
Tachyon
 

Re: Antwort auf eine pn

Beitragvon Gast » 8. Okt 2010 14:37

Scouty hat geschrieben:
Darkvelvet hat geschrieben:In aller (Un)Verbundenheit: Weshalb bezieht sich Deine Frage nur auf Freigeist, obwohl ja anscheinend auch ein diesbezüglicher Handlungsbedarf seitens des VFS besteht?

Frage? Nun ja, wer meckert denn? Also muss Freigeist was tun!

Weißt Du, das HdG hat ja (laut Öffi) überhaupt nichts mit dem Verein bzw. dem Vereinsgelände zu tun!


Freigeist hat doch schon etwas getan, indem er z.Bsp. die Viedeos vom HDG bei YouTube hochlud, um den ganzen Spekulationen - dass es da ja sooo dreckig und zugemüllt wäre etc. - etwas "den Wind" zu nehmen und um zu zeigen, das ja wenigstens etwas dagegen getan wird.
Vom VFS kamen bisher aber noch keine derartigen Aktionen - nur Gelaber - was sich anhand dewr Aktualität der VFS-HP deutlich zeigt! :mrgreen:
Wenn nur ein kleiner Teil der Zustände im HDG wie auch VFS stimmen sollte kann ich mir gut vorstellen, dass es mit dem Auf/Ausräumen beider Objekte wohl noch mind. nen Jahr dauern wird - und ich meine damit nicht, dass der Müll einfach verbuddelt wird, um so nach aussen den Schein zu wahren! ;)
Genau so reicht es nicht nen Garten für die Selbstversorgung anzulegen, sich dann aber net mehr drum zu kümmen.
Ich weiss diesbezüglich nur zu genau, wie viel Arbeit das macht und wenn ich mich mal eine Woche nicht um mein winziges Kräuter- und Gemüsegärtchenchenchen kümmere, hab ich danach die dreifache Arbeit und/oder gar Verluste.


Das HDG und VFS zwei verschiedene Paar Schuhe sind ist mir schon klar, aber trotzdem sollte es doch möglich sein, sich gegenseitig zu unterstützen und vorhandene Probleme und Unstimmigkeiten gemeinsam anzugehen und zu lösen.
Aber anscheindend ist das wirklich nur nen Kiga wo jeder des Anderen Teufel ist. :roll:

Grüssle Dark :twisted:
Gast
 

Re: Antwort auf eine pn

Beitragvon Datten » 8. Okt 2010 20:14

@freigeist, @all

Es reicht, was hier Deine Diffamierungen und Deine Lügen betrifft.
Schon die Überschrift dieses Themas ist eine Lüge. Von wegen PN (private Nachricht),. Was Du hier veröffentlichst, ist aus dem geschlossenen Bereich des Spiegel-A-Forums. Das ist für mich ein Vertrauensbruch. Ebenso die Nennung meines Klarnamens und meiner vollen Anschrift in Dargelütz. Welche von Tarzan mittlerweile wieder gelöscht wurde. Die daraus ergebenden Folgen haben wir mit den anderen hier lebenden VFS-Mitgliedern und den Bewohnern des HdG besprochen.
1. Dein gewünschter Umzug vom HdG ins Haus 9 ist hiermit gestorben. Nach Konsens aller Beteiligten an der außerplanmäßigen Runde am Mittwoch wirst Du weiter im HdG wohnen mit einem Zutrittsverbot auf dem gesamten Gelände des VFS. Deine ständigen Drohungen uns die Ämter auf den Hals zu hetzen und mit der Polizei zu drohen,
die bereits nach Deinen Anrufen schon zweimal in Dargelütz waren machen langsam das Maß voll.
2. Im geschlossenem Bereich des Spiegel-A-Forums wurdest Du von Rasputin gesperrt. Der Grund war Dein veröffentlichen von Inhalten das geschlossenen Bereiches in den offenen Bereich und in andere Foren.

Zitat:
Kümmer Dich um die HP vom Verein und Deine 4000 € mit denen Du Dich eingekauft hast helfen Dir auch nicht. Laughing
Hinterrückslaberer von :
pers. Daten entfernt......Tarzan
Ein Eingebildeter Machtmensch der SB und HDG nicht verstanden hat.
Eben Herr Meier aus einem Verein.

Wie meinst Du das: Ich hätte mich mit 4000 € eingekauft? - Das ist eine Lüge, die daraus besteht,
dass Du nur irgendwelche Gerüchte kennst, die im Internet kreisen. Ich habe für das Ansiedeln in Dargelütz
ca. 4000 € ausgegeben. Da ist der Ausbau der Wohnung, der Kauf von Werkzeug (was mein Eigentum bleibt),
der Kauf der Küche (die auch mein Eigentum bleibt) und der Kauf von anderen Möbeln wie Sessel Couch, Schränke, etc. dabei (was auch mein Eigentum bleibt). Und wenn wir gerade mal bei dem Thema sind. Die Wohnung, die ich Renoviert und Ausgebaut habe, ist eine abgeschlossene Wohnung mit Stube, Schlafzimmer, Küche und Toilette. Die Küche und die Toilette wird auch von den Bewohnern aus dem Haus 13a mitbenutzt.
Ja, es stimmt, ich bezahle Miete inklusive Nebenkosten an den Verein. Der Stromanschluss von Haus 11 ist komplett an mich angemeldet. Der Verbrauch an Energie ist vor allem meine Sache. Für mich wäre es ein leichtes den Sicherungshebel in meinem Hausanschlusskasten umzulegen und im Nebengelass von Haus 10 wäre es zappenduster. Ist aber nicht meine Absicht. Dieser Strom läuft über meinen Zähler.
"Vereinsmeier" - Prima, warum versuchst Du ständig als Mitglied aufgenommen zu werden?
Wohl selbst "Vereinsmeier"?
"Hinterrückslaberer" - Wenn man bei Themen, die einem nicht passen blitzartig die Montagsrunde verlässt, kann man nun mal nicht alles mitbekommen was diskutiert und beschlossen wird. Wir brechen nicht einfach die Themen ab, die gerade besprochen werden. Wenn es z.B. den Mitbewohnern in die Nase steigt, wenn Du in der Gemeinschaftsküche fauliges Hundefleisch kochst und es stinkt, kann es doch auch mal ein Mitbewohner ansprechen. Ich habe es nicht angesprochen. Ich war zu diesem Zeitpunkt in Dresden. Wenn Du keine Kritik verträgst ist das nicht nur Deine Sache. Dann noch versuchen das Thema mit einem anderen Thema aufzurechnen und wieder mit den Ämtern zu drohen ist einfach nur noch Krank.
„Ein Eingebildeter Machtmensch der SB und HDG nicht verstanden hat.“ Wo nach Deiner Meinung sollte ich ein eingebildeter Machtmensch sein. Im VFS-Projekt Dargelütz sind Datten, Grohaka, Peter-Paul und Hannelore gleichberechtigt ohne irgendwelche Hierarchiestufen. Alle Beschlüsse werden auch in kleiner Runde per Konsens entschieden. Wer SB und HdG nicht verstanden hast bist wohl Du. Das HdG hat die bedingungslose Aufnahme von Menschen, die Hilfe brauchen. Dort leben sie ohne Geld, ohne Strom und ohne fliesendes Wasser. Wie sieht es aber aus? Im HdG gibt es Strom, gesponsort mit 10 Euro vom VFS. Fliesendes Wasser holt ihr euch vom VFS aus dem Haus 13a. Grohaka kocht jeden Tag ein Mittagessen aus den containerten und gespendeten Lebensmitteln, die durch Rasputin (HdG) und Grohaka (VFS) organisiert werden. Nun mal zum Leben ohne Geld. Freigeist, Du beziehst Hartz 4 und lebst geschenkt im HdG. Für mich bist Du ein Schmarotzer, der auf Kosten Anderer lebt. Genau solche Typen, wie Du ziehen alle Menschen, die von Hartz 4 leben müssen in den Dreck.

Zitat:
Und der Datten hat kein Ziel mehr..............
der Lebt unter einem Sauerstoffzelt wenn Er sich anstrengt oder Aufregt........
ist ein Gescheiteter selbsständiger und hat seine Mitarbeiter genechtet.
Er kommt aus Dresden

„der lebt unter einem Sauerstoffzelt“ - Ja, ich habe Herzrythmusstörungen, Herzinsuffizenz, Schlafapnoesyndrom und Probleme mit der Wirbelsäule und der Hüfte. Nachts habe ich eine Schlafmaske, mit der mit leichtem Überdruck Luft über die Nase aufnehme damit ein Schnarchen und Athemaussetzer verhindert werden. Am 16.9.2010 wurde ich von der ARGE aufgefordert den Antrag auf Erwerbsminderungsrente zu stellen.
So wie ich das von Dir gehört habe, läuft bei Dir auch ein Rentenantrag. Aber nicht wegen körperlichen Schäden, sondern weil Du nicht mehr ganz klar in der Birne bist.
„ist ein gescheiteter selbstständiger und hat seine Mitarbeiter geknechtet“ – Ja es stimmt ich war ein Jahr lang Selbstständig. Aber selbstständig als Einzelperson ohne irgendwelche Mitarbeiter, die ich „knechten“ konnte.
Nun mal zum Müll, der in Dargelütz an verschiedenen Stellen liegt. Der Müll wurde jahrelang eingelagert und angehäuft. Aber nicht von denen, die zur Zeit in Dargelütz leben. Wir versuchen seit dem letzten Jahr das Gelände und die Häuser in Ordnung zu bringen. Nach dem Tod von Nitzu hat Rasputin und der VFS Teile des HdG vom Müll beräumt. Wer entsorgt den Sperrmüll? Nicht das HdG, geht nicht, da das HdG keine Kundennummer bei den Stadtwerken im Parchim und dem Entsorger ALBA hat. Sperrmüll entsorgt der VFS, kostenfrei, zwei mal im Jahr.

Zitat:
„Eine auf Getrennt Leben machen da es mehr Geld gibt und eine Scheidung ja Geld kostet. Wie lange Lebt datten schon hier und damit ist die sache Datten für mich kein Thema mehr.“

Für Dich hat meine private Situation überhaupt kein Thema zu sein. Es ist schon schwer genug wenn dein privates Leben den Bach runter geht. Der VFS hat mir in Dargelütz eine Chance gegeben mein Leben neu zu ordnen und einen Neuanfang zu ermöglichen. Ich bin leider so naiv gewesen ein Leben in Gemeinschaft und in Gewaltfreiheit zu leben. Ich habe seit dem August 2009, seit dem ich in Dargelütz lebe, mehr Gewalt erfahren als die letzten 10 bis 15 Jahre zusammengenommen.

wahrscheinlich bald Ex-Datten
Man wird nicht dadurch besser, dass man andere schlecht macht.
Benutzeravatar
Datten
fest eingezogen
 
Beiträge: 131
Registriert: 12.2008
Wohnort: Dargelütz
Geschlecht:

Re: Antwort auf eine pn

Beitragvon Thorben » 8. Okt 2010 21:56

Naja,dem ist eigentlich nichts mehr hinzu zu fügen.
Ich gebe darübr hinaus dem Darkvelvet vollkommen Recht:Man sollte erwachsen genug sein und seine Probleme bzw. seine negative Meinung nicht Gerüchteweise zu Manipulationszwecken so verbreiten.
Klarstellend möchte ich noch hinzufügen das der Freigeist mit Sicherheit auch seine guten Seiten hat die ich auch als solche anerkenne.Aber,und das sollte man auch dabeisagen,ist das was er hier abziehen möchte und wie er speziell mit Datten umgeht,mit Sicherheit eine seiner "nicht so guten" Seiten....korrigiert mich wenn ich da falschliegen sollte...
Und nochmal:Ich habe nichts gegen Freigeist an sich,ich finde es nur (für mich persönlich) schade das ich mich so in ihn getäuscht habe.
Und was meine Meinung im vorigem Beitrag von mir angeht:Ich stehe dazu das ich ihn nicht von hier wegekeln möchte oder sonstwie hier wegmanövrieren will!Es ist mir lediglich ein Rätsel wieso er sich nicht einen Ort sucht an dem es ihm besser geht!Ich habe meines Erachtens nicht dazu beigetragen(und das ist auch nach wie vor nicht mein Anliegen),das es ihm hier schlecht ergeht.Wenn er trotzdem das Gefühl haben sollte,dann tut es mir für ihn Leid mich eventuell falsch verstanden zu haben.Ich sagte ja das wir Freigeist,selbst bei dem was er sich hier schon geleistet hat trozdem nicht vor die Tür setzen(Bedingungslose Aufnahme).
Ich würde mich allerdings sehr über Ratschläge bzgl. des Umgangs mit Freigeist in der jetztigen Situation freuen,da das auch für mich alles recht neu ist.
Aktuell ist es so das Freigeist Geländeverbot vom VfS für das Vereinsgelände hat,an dem er sich nicht oder nur teilweise hält.Er bittet Rasputin ihm Wasser oder Tee vom Verein mitzubringen,dazu kommt er auf das Vereinsgelände wo er dann Sachen wie:"Hier Gastgeber,machst du aus der Kanne mal die Luft raus und stellst sie mir hoch?" sagt.
Dieses Geländeverbot ist zeitlich auf mindestens 3 Monate angesetzt in der sich Freigeist in seinem Verhalten in sofern ändern kann,das die Vereinsmitglieder (und sekundär die HdG-Bewohner) das Vertrauen zu ihm wiedererlangen und in einem Konsensgespräch das Geländeverbot aufgehoben werden kann.
Der Beschluss ihm Geländeverbot zu erteilen wurde innerhalb eines solchen Konsensgespräches gefasst,an der Freigeist allerdings trotz Einladung dazu nicht teilnehmen wollte.
Dazu muss vielleicht noch gesagt werden das der Verein das (deutsche)Recht hat die Polizei zu informieren falls Freigeist das Gelände weiterhin betritt(Hausfriedensbruch).Allerdings würden wir uns eher andere Lösungen wünschen....vielleicht habt ihr da ja ne Idee...

Und dann noch ne kleine Frage im allgemeinen:Wie soll man in Zukunft mit Menschen umgehen die in's eigene Nest kacken?-Nehmt diese Frage mit,überlegt vernünftig,und dann sagt mir vielleicht eine Lösung.

Danke
Thorben
Benutzeravatar
Thorben
fest eingezogen
 
Beiträge: 185
Registriert: 08.2010
Geschlecht:

Re: Antwort auf eine pn

Beitragvon Kackvogel » 8. Okt 2010 22:09

Thorben !

Geh kacken !
Kackvogel
 

Re: Antwort auf eine pn

Beitragvon freigeist » 8. Okt 2010 22:24

VFS-Verein gibt es viele :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
freigeist
 

VorherigeNächste

Zurück zu "Aussteigen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron