Antwort auf eine pn

Hier kann nun jeder fragen oder selbst was zum besten geben

Moderatoren: Suminoto, oeffi

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4227

Antwort auf eine pn

Beitragvon freigeist » 6. Okt 2010 17:56

organisation ...

Datten



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 53
Angemeldet seit: 09.07.2010
Beiträge: 5

Wohnort: Dargelütz


Neuer BeitragVerfasst am: 06.Okt.10 15:18 Nr: 1636 Titel: Antworten mit Zitat
@freigeist

Besorge Dir schon mal ein Fernglas. Damit Du den Umzug ins Haus 9 noch von weitem erkennst.

Von mir besteht nach Deinen letzten Eskapaden die Konsensstufe 5.

(Es•ka•pa•de die <Eskapade> (geh.) eigenwillige, oft unüberlegte Handlung; Streich)

Datten
_________________
Jedermanns Liebling, ist jedermanns Depp.

Du bist jedermanns depp Laughing



Ein "Vereinsmeier" der in Dargelütz Lebt, gut halbtod ist und den Mund nicht aufbekommt.

Kümmer Dich um die HP vom Verein und Deine 4000 € mit denen Du Dich eingekauft hast helfen Dir auch nicht. Laughing

Hinterrückslaberer von :

pers. Daten entfernt......Tarzan

Ein Eingebildeter Machtmensch der SB und HDG nicht verstanden hat.
Eben Herr Meier aus einem Verein.

Danke für die Fragen ;)
freigeist
 

Re: Antwort auf eine pn

Beitragvon Tachyon » 6. Okt 2010 18:04

Nochmal auf deutsch.
Tachyon
 

Re: Antwort auf eine pn

Beitragvon freigeist » 6. Okt 2010 18:15

bitte schön...............

Der Vorteil des Konsensprinzips besteht darin, dass die Stimme jedes Einzelnen großes Gewicht hat und gehört werden muss. Das Konsensprinzip setzt eine hohe Verantwortlichkeit in der Gruppe voraus, weil sich jeder Abstimmende darüber bewusst sein muss, dass sein 'Nein' den Prozess blockiert. Er muss für sich abwägen, ob seine Gründe so wichtig sind, den Prozess zu stoppen, bzw. ob er seine Bedenken zurückstellt und die Entscheidung mittragen will.

Abstimmungen sind frei von offenen oder heimlichen Seilschaften, kaum personenorientiert und vom geschickten Einsatz rhetorischer Fähigkeiten unabhängig. Konsensentscheidungen zeichnen sich durch eine stark an der Sache selbst und am Gesamtziel orientierten Diskussionstil aus. Die Prozesshaftigkeit der Entscheidungsfindung bekommt dadurch ein höheres Gewicht. Eine Gruppe, die sich auf ein Konsensprinzip einigt, muss ein hohes gegenseitiges Vertrauen haben, trotz unterschiedlicher Meinungen am gleichen Ziel zu arbeiten.


Und der Datten hat kein Ziel mehr..............
der Lebt unter einem Sauerstoffzelt wenn Er sich anstrengt oder Aufregt........
ist ein Gescheiteter selbsständiger und hat seine Mitarbeiter genechtet.
Er kommt aus Dresden.

gruss freigeist
freigeist
 

Re: Antwort auf eine pn

Beitragvon grohaka » 6. Okt 2010 21:36

so lieber freigeist,

du difarmierst hier einen alten kranken mann.
herzlichen glückwunsch dazu.
so kann man sich ausgrenzen.

keine grüße

grohaka
Benutzeravatar
grohaka
fest eingezogen
 
Beiträge: 213
Registriert: 04.2009
Wohnort: dargelütz, vfs
Geschlecht:

Re: Antwort auf eine pn

Beitragvon Anonymus one » 6. Okt 2010 22:11

Dargelütz live!

Muss ich gar nix mehr schreiben ... Ihr erledigt das/Euch selbst!

Datten ist einer der Vernünftigsten, welche ich in Dargelütz treffen konnte!

@Freigeist ... gleich Ohnegeist oder besser: Frei von Geist?
(a bisserl adelig darfs scho sei)

.
Anonymus one
 

Re: Antwort auf eine pn

Beitragvon Anonymus one » 6. Okt 2010 22:16

Werter Herr Frei v. Geist,

auch wenn Sie noch nicht lange aus den Windeln sind...
Ihrem Namen müssen Sie deshalb noch lange nicht alle Ehre machen!

Hochachtungsvoll

.
Anonymus one
 

Re: Antwort auf eine pn

Beitragvon Gubber » 6. Okt 2010 22:43

Datten ist einer der Vernünftigsten, welche ich in Dargelütz treffen konnte!


Es macht mich sehr betroffen von dem was hier geschrieben steht. Zumal ich ja Datten persönlich gut kannte. Ich weiß das sein Herz in und an Dargelütz hängt.

Wenn aber nun Gäste in das HdG und in den Verein kommen und die dann alles zerstören was geschaffen und aufgebaut wurde, so sollte das nicht geduldet werden.

Für mich ist es mittlerweile so, das das Leben in Dargelütz gefühlt weit hinter mir liegt. Es war eine Erfahrung aber keine Gute,...

Ex-Gubber
Gubber
 

Re: Antwort auf eine pn

Beitragvon Ketzwiesel » 6. Okt 2010 23:40

Scouty hat geschrieben:Werter Herr Frei v. Geist,

auch wenn Sie noch nicht lange aus den Windeln sind...
Ihrem Namen müssen Sie deshalb noch lange nicht alle Ehre machen!

Hochachtungsvoll

.


sach mal scouty ?

wollen wir nicht mal wieder IP Listen vergleichen , mit den jeneigen die sich angemeldet haben unter der selben IP und Mailadresse ?

Ich hab da eine ganz interessente Liste ?

Ich will es mal Datenschutz freundlich ausdrucken....

19 Name 1 User.... genügt dir das ?

mit tarzan kann man ja nicht mehr ableichen weil ich immer noch der Meinung bin, das der Tarzan hier nimmer der ist den ich kenne GRINS !
Ich grüße denn Göttlichen Furz in euch allen der bei Entzündung helles Licht erzeugt...
exodus , exidus ..... ich zeige dir den Weg....
Bild
Benutzeravatar
Ketzwiesel
fest eingezogen
 
Beiträge: 269
Registriert: 09.2010
Geschlecht:

Re: Antwort auf eine pn

Beitragvon freigeist » 7. Okt 2010 06:05

@ gubber,

Erinnerst Du Dich an das Ersten sehen zwischen mir und Datten.

Richtig Du warst mit ihm am Bauholzschuppen und hast Ihn mir nicht vorgestellt.

Was hat Er die ersten 2 Monate meines Auffenthaltes hier gemacht ?

Richtig das Wetter verarbeitet weil Er es Gesundheitlich nicht packt.
Wer hat mir davon erzählt ?
Richtig niemand.

Salamitaktig nennt mann das was hier in Dargelütz abgeht :lol:

Und sein Auftritt hier gestern Abend in der Computer-Lounge bestätigt :

Datten braucht Feindbilder ,
hat er keins konstruiert Er eins.

Beispiel :

Eine auf Getrennt Leben machen da es mehr Geld gibt und eine Scheidung ja Geld kostet.

Wie lange Lebt datten schon hier und damit ist die sache Datten für mich kein Thema mehr.

gruss freigeist
freigeist
 

Re: Antwort auf eine pn

Beitragvon freigeist » 7. Okt 2010 06:16

@ gro haka

Mit deiner Vorgabe 14 Uhr Mittagessen grenzt Du mich aus.

Wer Kocht wäscht ab, war Dein Beschluss auf Deinem Vorschlag.

Und was machst Du,
jammern wenn Onkel Wuhle nicht da ist,
richtig,
kann mal einer Abwaschen.

Habe Dir auf der Vereinsversammlug zur Deiner Mitgliedschaft Folgenden Satz gesagt :

Werde bitte nicht zum "Vereinsmeier".

Darf ich Dich jetzt auch Herr Meier nennen ?

.....................................

Dazu der neue Hühnerstall..............................
der ist mit Irgentwas verseucht und Du willst da Hühner,
ohne vorherige Sanierung des Gebäudes einsperren.

.................................................................

Und da sehe ich Geld entschwinden was Dargelütz anders hätte Verwenden können.
Bauschutt, Restmüll oder doch Sondermüll.

Was denkt Ihr Euch,
Eurern Lebensraum weiter zu Verschmutzen.

so habe vorerst fertig freigeist
freigeist
 

Nächste

Zurück zu "Aussteigen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron