Aussteigen aus der Schenkerbewegung

Hier kann nun jeder fragen oder selbst was zum besten geben

Moderatoren: Suminoto, oeffi

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 10747

Re: Aussteigen aus der Schenkerbewegung

Beitragvon moni » 31. Aug 2011 18:44

jensadolf hat geschrieben:hallo Moni und Kolibrie.
Ich fühlte mich persönlich angesprochen. Ja Sorry die Frage. Also für mich war eine Hilfe das er mich ohne mich zu kennen Obdach anbot. Ich war dort und ich bekam einige Dinge die ich gebrauchen konnte. Klamotten technisch. Ich bekam ein Zimmer zum pennen. Rasputin kam mit nach Berlin und haben mir mbeim Platz geholfen. Rasputin und Torben Zippi und und dann noch mal Torben haben mir geholfen meinen Platz in Ordung zu bringen haben mir geholfen die Wägen umzustellen. Und so weiter und so weiter. gaben mir beim letzten Besuch unmengen an Schokolade mit und ich habe ganz normal mit gegessen und so weiter.

Das sind für mich hilfen die indireckt zwar mit Geld zu tun haben weil irgendjemand hat das gekauft aber direckt nicht.
Ich hoffe das dieses jetzt geklärt ist!!

Birune


Danke für die Antwort. :)
moni
fest eingezogen
 
Beiträge: 232
Registriert: 10.2009
Wohnort: Hessen
Geschlecht:

Re: Aussteigen aus der Schenkerbewegung

Beitragvon luna » 2. Sep 2011 11:45

moni hat geschrieben:Das ist jetzt nicht wirklich ne Antwort auf meine Fragen. Vielleicht wenn ich es klarer formuliere...:

Ist Rasputin ein Schenker - den Öffschen Schenker-Idealen entsprechend? Das würde nämlich bedeuten, dass er ohne Geld Leben müsste.
Hat er dich finanziell unterstützt, d.h. hat er dir Geld gegeben? Das würde sich nicht mit dem Anspruch der Geldlosigkeit vereinbaren?
Oder wurden die Schenker-Ideale gelockert, sodass Rasputin mit Geld ein Schenker sein kann?

Kann ja auch sein, dass du das nicht weißt. Liest hier noch einer mit, der das weiß?




Ok Moni,

du sollst die Wahrheit erfahren. Ich habe Rasputin einst getroffen, natürlich bevor er heiß verliebt war, und wir verbrachten eine gemeinsame Nacht in einem netten kleinen Hotel in Parchim. leeeechz.....

Es war unvergesslich. :shock: :P

Rasputin war der erste Mann in meinem Leben, der mir sowohl einen klitoralen.- als auch einen vaginalen Orgasmus im Doppelpack
beschert hat. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Aus lauter Freude darüber spendete ich der Dargelützer Schenker-Kaffeekasse ein bisschen Kleingeld. Für kleine Notfälle.

Und Rasputin darf damit machen, was er führ richtig hält. Es ist NICHT sein Eigentum.


Und nun heul weiter deinem Öffchen hinterher oder widme dich sinnbringenderen Dingen, als hier unzufrieden herumzustänkern.

Du bist SOOOOOOOOOOO LANGWEILIG. ...............nach wie vor................ :roll:
Benutzeravatar
luna
fest eingezogen
 
Beiträge: 775
Registriert: 09.2010
Geschlecht:

Re: Aussteigen aus der Schenkerbewegung

Beitragvon saarloos » 3. Sep 2011 15:19

Hi Luna,
dank Deiner Ausführungen wissen wir jetzt alle, dass Du zu einem bestimmten Zeitpunkt sexuell recht gut mit Rasputin harmoniert hast. Auch wissen wir jetzt, dass Du dafür angemessen dankbar warst oder auch immernoch bist.

Mir persönlich hätte zur Klärung des Sachverhaltes allerdings völlig genügt, wenn Du geschrieben hättest, dass er Dir ein unvergessliches Erlebnis unbeschriebener Art bereitet hatte, wofür Du etwas spendetest.

Damit wäre sowohl Deine als auch Rasputins Intimsphäre nicht verletzt worden.

(nur so als kleinen Tip für die Zukunft)

mit nettem Gruß
saarloos
Benutzeravatar
saarloos
fühlt sich wohl hier
 
Beiträge: 77
Registriert: 01.2011
Wohnort: Hexenland
Geschlecht:

Re: Aussteigen aus der Schenkerbewegung

Beitragvon luna » 3. Sep 2011 23:22

Lieber Saarloos,

ich dachte du hättest meine Art von Humor inzwischen ein bisschen besser verinnerlicht.

Dachtest du wirklich, ich würde hier mein Intimleben ausbreiten? Rasputin werde ich erst noch treffen dürfen.

Ich hatte die Ehre noch nicht. Ich halte Monis Spießbürgerlichkeit leider nicht aus.

Und so etwas nannte sich mal Aussteigerin. Hat wohl nichts gebracht, die Zeit im Wald und auf der Heide.

Denn kleinkarierter geht es einfach nicht mehr.


Herzliche Grüße lieber Saarloos

Die Luna
Benutzeravatar
luna
fest eingezogen
 
Beiträge: 775
Registriert: 09.2010
Geschlecht:

Re: Aussteigen aus der Schenkerbewegung

Beitragvon saarloos » 4. Sep 2011 00:48

Eigentlich nicht, hat mich im ersten Moment auch gewundert.

Aber Du weist ja, wenn 's jemand drauf anlegt, ist ruck zuck ein Gerücht mit "Beweis" im Umlauf. Und wer weis, wem's schadet.

Zum Thema Moni muss ich Dir wohl Recht geben.

Wenn sie sich mal meldet, dann wenn's um die Statuten der SB und deren Einhaltung geht.
Ich glaube auch bald, dass sie ihre Zeit mit Öff noch nicht verknust hat.

Wie war das noch?
Du sollst Deinen Hintern in die Vergangenheit bringen???
Oder...
Du sollst die Vergangenheit hinter Dich bringen?

Und SB: Selbstverliebte Betätigung??? (im weitesten Sinne)

ein Gruß mit Grinsen im Gesicht, liebe Luna
saarloos
Benutzeravatar
saarloos
fühlt sich wohl hier
 
Beiträge: 77
Registriert: 01.2011
Wohnort: Hexenland
Geschlecht:

Re: Aussteigen aus der Schenkerbewegung

Beitragvon luna » 4. Sep 2011 11:24

Moin lieber Saarloos,


Joo, da hast recht, mit den Gerüchten. Aber nu isses ja geklärt.

Solange noch nirgends "Tötet Luna" steht, bewege ich mich wohl noch einigermaßen im erträglichen Rahmen , was meine

Meinungsäußerungen angeht. Warum Leute Gabi im Spiegelforim "mundtot" machen wollen, verstehe ich ohnehin nicht. Was wäre ein Leben ohne

ihre spärlichen geistig wertvollen Ergüsse?.... ;)

Wie lange ich mich hier noch äußern werde, steht eh in den Sternen. Über Mozilla komme ich gar nicht mehr hier rein.

Und über den IE geht es plötzlich auch nur noch äußerst schwierig. Ich bekomme Sicherheitshinweise angezeigt, bis ich eingeloggt

bin dauert es ewig. Der Threadwechsel dauert minutenlang....seltsam.

Na jedenfalls wünsche ich dir noch einen schönen Sonntag lieber Saarloos.


Grüsslieees....und sorry für ein bissle "off topic".... :)
Benutzeravatar
luna
fest eingezogen
 
Beiträge: 775
Registriert: 09.2010
Geschlecht:

Re: Aussteigen aus der Schenkerbewegung

Beitragvon moni » 5. Sep 2011 06:07

saarloos hat geschrieben:Hi Luna,
dank Deiner Ausführungen wissen wir jetzt alle, dass Du zu einem bestimmten Zeitpunkt sexuell recht gut mit Rasputin harmoniert hast. Auch wissen wir jetzt, dass Du dafür angemessen dankbar warst oder auch immernoch bist.

Mir persönlich hätte zur Klärung des Sachverhaltes allerdings völlig genügt, wenn Du geschrieben hättest, dass er Dir ein unvergessliches Erlebnis unbeschriebener Art bereitet hatte, wofür Du etwas spendetest.

Damit wäre sowohl Deine als auch Rasputins Intimsphäre nicht verletzt worden.

(nur so als kleinen Tip für die Zukunft)

mit nettem Gruß
saarloos


Also ich hätte mir ja noch ein paar Beweisfotos gewünscht...

Ansonsten weiß ich ja, warum ihr mich hier gerade kritisiert. Luna ist verliebt in die Dargelützer und Saarloos sauer, dass ich mich nicht mehr melde. Ich frage in nem Forum über Schenker-Bewegung etwas über einen Schenker - oh nein, wie abwegig!
moni
fest eingezogen
 
Beiträge: 232
Registriert: 10.2009
Wohnort: Hessen
Geschlecht:

Re: Aussteigen aus der Schenkerbewegung

Beitragvon saarloos » 5. Sep 2011 11:07

moni hat geschrieben: und Saarloos sauer, dass ich mich nicht mehr melde.



Wird sicher einen Grund haben, ich such den dann mal bei mir.

Allerdings weis ich nu nicht, warum Du mich angiftest, ich hab Dich doch nicht mal kritisiert. Was ich schrieb ist lediglich Ausdruck dessen, was ich aus meinem Blickwinkel heraus zu erspäen vermute.

Sieh es als Spiegel Deiner Ausdrucksform.


gez. saarloos
Benutzeravatar
saarloos
fühlt sich wohl hier
 
Beiträge: 77
Registriert: 01.2011
Wohnort: Hexenland
Geschlecht:

Re: Aussteigen aus der Schenkerbewegung

Beitragvon luna » 6. Sep 2011 00:03

Liebe Moni,

es ist so, dass manche Menschen einfach immer aneinander vorbeireden werden. So ist es mit uns beiden.
Macht aber nix.

Und ja, ich habe nie einen Hehl daraus gemacht, dass ich die "Dargelützer" sehr liebe.
Das ist jetzt aber nix schlimmes. Oder?

Ich finde Saarloos ist ein ganz kecker und gebildeter Mann.
Er wird es "gerade noch" überleben, mal ab und zu etwas weniger von dir zu hören.

Dass dich einschlägige Fots interessieren würden, bringt ja mal eine etwas weniger langweilige Seite von dir zutage. ;)

Besser noch wäre: Selber machen! :mrgreen:


Liebe Grüsse....:)
Benutzeravatar
luna
fest eingezogen
 
Beiträge: 775
Registriert: 09.2010
Geschlecht:

Re: Aussteigen aus der Schenkerbewegung

Beitragvon moni » 9. Sep 2011 05:54

Ich darf Fotos von dir und Rasputin machen? Aber Luna!
moni
fest eingezogen
 
Beiträge: 232
Registriert: 10.2009
Wohnort: Hessen
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Aussteigen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron