Ich will aussteigen

Hier kann nun jeder fragen oder selbst was zum besten geben

Moderatoren: Suminoto, oeffi

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4877

Re: Ich will aussteigen

Beitragvon Tachyon » 6. Okt 2010 17:39

Nein, wenn du frei im Kopf bist, bist du nicht der Behördenwilkür ausgeliefert, wenn die dich nerven kannst du als im Kopf freier Mensch sagen "Fuck you" und damit hat sich das dann.
Tachyon
 

Re: Ich will aussteigen

Beitragvon chiemono » 6. Okt 2010 17:44

Tachyon hat geschrieben:Nein, wenn du frei im Kopf bist, bist du nicht der Behördenwilkür ausgeliefert, wenn die dich nerven kannst du als im Kopf freier Mensch sagen "Fuck you" und damit hat sich das dann.


Glaubst du wirklich? Angenommen, du baust ein Zelt im Wald auf und eines Tages kommt der Förster. Dem kannst du zwar sagen "Fuck You!" - aber kurz darauf solltest du weg sein, wenn du nicht ein paar Wochen im Gefängnis sitzen willst.
chiemono
fest eingezogen
 
Beiträge: 716
Registriert: 01.2009
Geschlecht:

Re: Ich will aussteigen

Beitragvon ask4what » 6. Okt 2010 18:13

@ chiemono
Um wirklich frei zu leben im Sinne von dem was Tachyon meint, musst du dich örtlich ausserhalb des Systems aufhalten und du darfst kein Problem mit Einsamkeit haben.

Nö und einsamkeit ist auch nicht richtig. Du bist alleine aber nicht einsam.

Das die Behörden einen immer gängeln liegt daran das wir tatsächlich auch in der Bundeserepublik in einem Herrschaftssystem leben. PRIVATBESITZ das ich nicht lache. Wenn du dich als freier Mensch siehst wirst du festgenommen oder sonst was. Da sieht man es. GEWALT. Es wird dir etwas aufgezwungen.

Du kannst allerdings frei sein. Wenn du nichts hast was dir weggenommen werden kann. Wenn sie dich dann noch wegsperren bist du immer noch frei, frei im Kopf. Das kann dir niemand nehmen.

BEISPIEL: Ram Bahadur Bomjan - The Meditating Buddha-Boy from Nepal - Part 1a bis 2c
ask4what
 

Re: Ich will aussteigen

Beitragvon Karl d.K. » 6. Okt 2010 18:17

ask4what hat geschrieben:Du kannst allerdings frei sein. Wenn du nichts hast was dir weggenommen werden kann. Wenn sie dich dann noch wegsperren bist du immer noch frei, frei im Kopf. Das kann dir niemand nehmen.


Ja.
Das ist wahrscheinlich Freiheit.
Eine andere kann ich nicht erkennen.
Karl d.K.
 

Re: Ich will aussteigen

Beitragvon chiemono » 6. Okt 2010 18:36

Ich bezweifle sogar das, es setzt nämlich voraus, dass alle deine Gefühle und Gedanken immer aus dir selbst kommen. Wir wissen aber, dass wir durch Umwelt, Gesellschaft, Medien, Wetter, Mond, ... beeinflusst werden. Man kann z.B. Soldaten im Krieg elektromagnetisch so beeinflussen, dass sie kampfunfähig werden. Das Prinzip sind elektromagnetische Wellen - wie sie jeder Sender ausstrahlt. Wichtig ist nur, dass die Frequenz in der Lage ist, Gehirnströme oder Körperfunktionen zu beeinflussen. Denkst du, das wird nicht genutzt? Wie erklärst du dir, dass die Regierungen uns bescheissen und das Volk nur lethargisch zusieht?
chiemono
fest eingezogen
 
Beiträge: 716
Registriert: 01.2009
Geschlecht:

Re: Ich will aussteigen

Beitragvon Tachyon » 6. Okt 2010 18:52

chiemono hat geschrieben:
Tachyon hat geschrieben:Nein, wenn du frei im Kopf bist, bist du nicht der Behördenwilkür ausgeliefert, wenn die dich nerven kannst du als im Kopf freier Mensch sagen "Fuck you" und damit hat sich das dann.


Glaubst du wirklich? Angenommen, du baust ein Zelt im Wald auf und eines Tages kommt der Förster. Dem kannst du zwar sagen "Fuck You!" - aber kurz darauf solltest du weg sein, wenn du nicht ein paar Wochen im Gefängnis sitzen willst.

Wenn du den Forderungen nachkommst, ist das eine Unterwerfungsgeste mit der du deinen Sklavenstatus anerkennst, wenn du ernsthaft für deine Freiheit eintrittst musst du das Gefängnis halt in Kauf nehmen.
Ein unfreier Mensch hat immer die "Wahl" zwischen einer Option, ein freier Mensch hat immer mehrere Auswahlmöglichkeiten, da er frei wählen kann und sei es eben die Option des Gefängnisses.
Tachyon
 

Re: Ich will aussteigen

Beitragvon chiemono » 6. Okt 2010 18:57

Tachyon hat geschrieben:wenn du ernsthaft für deine Freiheit eintrittst musst du das Gefängnis halt in Kauf nehmen.
Ein unfreier Mensch hat immer die "Wahl" zwischen einer Option, ein freier Mensch hat immer mehrere Auswahlmöglichkeiten, da er frei wählen kann und sei es eben die Option des Gefängnisses.


Welche Option genau wählst du wenn du abgeführt wirst?
chiemono
fest eingezogen
 
Beiträge: 716
Registriert: 01.2009
Geschlecht:

Re: Ich will aussteigen

Beitragvon Tachyon » 6. Okt 2010 19:06

Die Freiheit.
Tachyon
 

Re: Ich will aussteigen

Beitragvon Kackvogel » 6. Okt 2010 19:13

Die "Freiheit" treiben dir die Altknackis in der Gemeinschaftsdusche schon aus sobald du dich nach der Seife bückst, Tachy :shock:

Im Knast sitzen größere Idioten als draußen. Iss nix mit Mandela und trullalla......
Kackvogel
 

Re: Ich will aussteigen

Beitragvon chiemono » 6. Okt 2010 19:16

@tachyon

Das ist reines Wunschdenken und du weisst das. Sowas funktioniert vielleicht für den Yogi, der schon 5 Monate in derselben Stellung verharrt, weil er eigentlich gedanklich ohnehin schon diese Welt verlassen hat, es funktioniert aber nicht für einen im Leben stehenden Menschen, der Alternativen sucht.

@Kackvogel

kommt auf die Orientierung an, ob man das als Wahlmöglichkeit betrachtet.
chiemono
fest eingezogen
 
Beiträge: 716
Registriert: 01.2009
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Aussteigen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron