Ich will aussteigen

Hier kann nun jeder fragen oder selbst was zum besten geben

Moderatoren: Suminoto, oeffi

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4521

Re: Ich will aussteigen

Beitragvon Tachyon » 6. Okt 2010 21:22

Ja, das ist das perverse am System, sie unternehmen direkt erstmal nichts gegen dich, sie spielen auf Zeit und hungern dich aus und wenn du kaputt genug bist, lachen se sich ins Fäustchen, wenn du angekrochen kommst und doch wieder Hilfe vom System "willst" und wenn du verreckst ist auch ok.
Tachyon
 

Re: Ich will aussteigen

Beitragvon Kackvogel » 6. Okt 2010 21:24

Tachyon hat geschrieben:Ja, das ist das perverse am System, sie unternehmen direkt erstmal nichts gegen dich, sie spielen auf Zeit und hungern dich aus und wenn du kaputt genug bist, lachen se sich ins Fäustchen, wenn du angekrochen kommst und doch wieder Hilfe vom System "willst" und wenn du verreckst ist auch ok.


Schön das du es endlich kapiert hast, Tachylein !

Damit bist du Schenkertrotteln schon mindestens 5 Meter voraus !
Kackvogel
 

Re: Ich will aussteigen

Beitragvon Tachyon » 6. Okt 2010 22:00

Wieso endlich? Das habe ich schon lange kapiert, das Problem bekommt jeder ernsthafte Aussteiger oder Anarchist, lässt sich eigentlich kaum übersehen, es sei denn man ist sehr gut im sich selbst belügen.
Öffi zb hats wohl nach 20 Jahren immernoch nicht kapiert, was auch schon wieder irgendwie bewundernswert ist, denn ich kann mir kaum erklären, wie man sich so lange so blind und doch so erfolgreich durchs Leben mogeln kann, ohne jemals was dazuzulernen.
Tachyon
 

Re: Ich will aussteigen

Beitragvon Kackvogel » 6. Okt 2010 23:14

Tachyon hat geschrieben:Wieso endlich? Das habe ich schon lange kapiert, das Problem bekommt jeder ernsthafte Aussteiger oder Anarchist, lässt sich eigentlich kaum übersehen, es sei denn man ist sehr gut im sich selbst belügen.
Öffi zb hats wohl nach 20 Jahren immernoch nicht kapiert, was auch schon wieder irgendwie bewundernswert ist, denn ich kann mir kaum erklären, wie man sich so lange so blind und doch so erfolgreich durchs Leben mogeln kann, ohne jemals was dazuzulernen.


Du verstehst es nicht. Man kann aus der einen Bahn in die andere umsteigen; man kann aber auch vor der nächste Bahn aussteigen und plattgefahren werden !? Alle Variationen könnte man unter "Aussteigen" subsummieren......
Kackvogel
 

Re: Ich will aussteigen

Beitragvon Tachyon » 6. Okt 2010 23:25

Nein, aussteigen ist ein Akt der Befreiung also ein freimachen von gesellschaftlichen Pflichten, Zwängen, Sklaverei usw.
Wenn man aussteigt um woanders wieder einzusteigen hat man sich ganz schön selbst gefickt, in den meisten Sekten zb ist man sogar schlimmer dran als im normalen System.
Tachyon
 

Re: Ich will aussteigen

Beitragvon Anonymus one » 6. Okt 2010 23:39

Die Deutsche Bahn macht's vor...

Sie lässt alle aussteigen ... der Zug endet hier!

.
Anonymus one
 

Re: Ich will aussteigen

Beitragvon freigeist » 7. Okt 2010 21:36

Hi Ihr.........


Nein, aussteigen ist ein Akt der Befreiung also ein freimachen von gesellschaftlichen Pflichten, Zwängen, Sklaverei usw.
Wenn man aussteigt um woanders wieder einzusteigen hat man sich ganz schön selbst gefickt, in den meisten Sekten zb ist man sogar schlimmer dran als im normalen System.

Bin ja nur Umgestiegen................
meine Wahre Mutivation kennen nur noch 2 Leute.............
und die haben nicht`s mit SB zu tun.

Aber mit Gesellschaftspolitik........... und was die an Kohle verdienen.............
ergo - zahlt sich alles aus :lol: .

Gruss freigeist
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
freigeist
 

Vorherige

Zurück zu "Aussteigen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron