Down-Syndrom-Test - Fluch oder Segen?

hier können alle schreiben, was ihnen so an der bürgerlichen Gesellschaft oder dem kapitalistischen System stört

Moderatoren: Suminoto, oeffi

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 606

Down-Syndrom-Test - Fluch oder Segen?

Beitragvon Tarzan » 2. Feb 2012 22:57

http://www.eltern.de/schwangerschaft/pr ... htest.html

http://www.kath.net/detail.php?id=32870

Kinder-Euthanasie...kommt mir irgendwie bekannt vor :?

Das bekommt man seit Tagen von allerlei Fernsehsendern vorgesetz :evil:

Ich habe auch schon einige, dieser "besonderen" Art kennengelernt und ich kann nur eins sagen, es sind alles ganz liebenswerte lustige Menschen...
...und die soll es nun nicht mehr geben? :shock:

Einige werden ja wohl mein Bild in Facebook schon gesehen haben und ebend dieses ist von genausoeinem "Außerirdischen" gemacht worden.
Ich lernte ihn damals 2006 bei einem Forumstreffen im Harz kennen und warum....weil ich es wollte, denn er stand dort meist nur so herum und wurde von den vielen "Normalos" nicht beachtet :| . Ich wollte wissen, wer er ist, woher er kommt und was er dort sucht.
Was ich dort wollte? z.B. neue interessante Leute kennenlernen....und einer war dabei...es war der letzte "Pförtner" vom Marienthalstollen. http://regierungsbunker.blogspot.com/
Das http://www.harzlife.de/harzrand/rhume.html das http://www.tedac.de/ext/altebaeume/PoehLi.html und das http://www.karstwanderweg.de/poe_pfa.htm lockte mich jedenfals dorthin und ich hab das bis heut in Erinnerung. :)

Am letzten Tag sah ich ihn wieder...so einsam rumstehen....und fragte ihn, ob er mitkommen möge, da ich ja noch auf den Brocken wollte. Er kam mit, nur wie vorher ausgemacht, daß ich ihn anschließend nach Dessau zur Bahn bringen würde....wurde unterwegs geändert, da er an starkem Schüttelfrost litt....es war zwar September, aber dennoch etwas zugik/windig und 80% aller Teilnehmer....haben sich da was weggeholt :roll: ...er auch.
Schweißgebadet, setzt man ebend niemanden irgendwo auf einem Bahnhof ab(aus), also ging es weiter Richtung Berlin-Zehlendorf.....bis vor seine Haustür und als ich seinen Koffer ihm ins Haus brachte klappte er vollens zusammen....
Wer das nachlesen möchte, dem schicke ich auch gern den Link per PN zu und sein Zitat füge ich hier ein.

[QUOTE=Dachs-13;256259]Hier mit möchte mich bei allen bedanken die Veranstaltung geplant haben
sie war sehr Interessant nur viel zu kurz um alles zu erleben um alles zu
sehen.Ich habe dort Interessante Gespräche gehört und gehalten und
Personen kennen gelernt. Ich wollte mich noch fürs abholen am Bahnhof
Bedanken.

Ich hoffe dass es bald wieder ein Treffen gibt und das ich wieder mit machen kann.

Danke auch an Tarzan bzw. (Matthias) dass du mich nach hause gebracht
Hast. Ich wüsten nicht wo ich an gekommen währe wenn ich mit der
Bahn gefahren! Wo du weg warst habe ich Fieber und Schütteelfrost bekommen
Und nun bin ich bis Freitag krank geschrieben. Danke dass du mich mit zum
Brocken mit genommen hast.

Also, nochmals [COLOR=red]DANKE DANKE[/COLOR][/QUOTE]


Jeder Mensch ist eine einzigartige Persönlichkeit.
Das gilt natürlich auch für Kinder mit Down-Syndrom.


http://www.geburtskanal.de/index.html?m ... ml?Banner=

http://www.geburtskanal.de/

http://www.down-syndrom.de/down1.html

http://www.trisomie21.de/

http://www.9monate.de/downsyndrom.html

http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Down-Syndrom/

http://www.beepworld.de/members56/sonne ... yndrom.htm
seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich Tiere

Tarkan ißt gern DönerBild Dir gehört mein Herz
Benutzeravatar
Tarzan
Administrator
 
Beiträge: 2821
Registriert: 04.2008
Wohnort: Tschernitz
Geschlecht:

Zurück zu "Gesellschaftskritik"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron