Inspiration

Moderator: Suminoto

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1308

Re: Inspiration

Beitragvon Gabriela » 23. Okt 2010 09:18

Liebe Elbin,
ich weiß nicht, ob du dir Klaus Hoffmanns Song angehört hast, der ja auch ein bissel...naja, ich empfand ihn eben auch ein bissel schnulzig...aber klar, fühlte ich mich natürlich auch geschmeichelt, betreten und verlegen...Hatte wirklich null-Ahnung,was der da ihn mir sieht...
Ich sah und liebte eher seinen Kater Oscar, den fettesten Kater der Welt, aber mit dem hübschesten Gesicht...
Jochen, ja, auch dieser Düsseldorfer heißt Jochen, ist derjenige gewesen, mit dem es zur "Atombombenexplosion" kam, weil er damals für und ich gegen Atomstrom war...Es "knallte" so heftig an einem Abend privat in meinen 4Wänden, dass Blumentößpfe, Weingläser, Feuerzeuge durch die Luft flogen, und meine Kinder weinend ihre Mama zusammengesunken an der Wand erlebten...Eine Diskussion über Atomenergie mit solch einem atomaren privaten Ergebnis...

In jedem Fluch ist ein verborgener Segen und jeder Segen kann zum Fluch werden...Atomenergie ist seitdem für mich eher ein Synonym für die explosive Eigenschaften in jedem Menschen, die zerstörenden Charakter haben können, wie an jenem Abend, doch auch gelenkt werden können...In meinen Wortspielereien bagatellisierte ich jahrelang Radioaktivität, indem ich dieses Wort wortwörtlich erspann....Bei Ketti kann man z.B. jetzt auch Radio hören... ;) ist also ein radioaktives Forum... :) Naja und dann ja sowieso die unterschiedlichen Frequenzen, die ich hier bei den Usern empfange und du, liebe Elbin, mich sogar nachts wach werden lässt, wenn ichs akut empfinde... ;)

Mir ist klar, dass ich damit keine Probleme löse, frage mich jedoch, bei Castortransporten, die gestoppt werden sollen, wenn radioaktiver Müll denn nun mal da ist, welche derzeitige Alternative haben wir denn? Irgendwo muss er doch hin..Und wenn sich Kettis Idee diesbezüglich nicht umsetzen lassen?

LG Gabriela
Gabriela

Re: Inspiration

Beitragvon Elbin » 25. Okt 2010 02:26

Gabriela hat geschrieben:... ;)

Mir ist klar, dass ich damit keine Probleme löse, frage mich jedoch, bei Castortransporten, die gestoppt werden sollen, wenn radioaktiver Müll denn nun mal da ist, welche derzeitige Alternative haben wir denn? Irgendwo muss er doch hin..Und wenn sich Kettis Idee diesbezüglich nicht umsetzen lassen?


Liebe Gabriela,

bezüglich der Atomausstiegsdiskussion (Castor-Transporte Stoppen/Behindern wird dem eher gerecht) kannst du dich unter dem Thread hier im Forum Wichtige Links, Atomkraft nein danke, weiter gehts informieren. Dort habe ich einige Links reingesetzt u.a. http://www.ausgestrahlt.de usw.(hast du sicher schon gesehen) wo genauer informiert wird. Ausserdem auf den Seiten von Greenpeace, contra-atom, oder den Seiten zur "Asse", Gorleben, oder über die Urananreicherungsanlage in Gronau, welche aus Deutschland verschwinden müsste. Viele Atomkraftwerke müssten längst vom Netz etc.etc.
Bitte habe Verständnis, ich kann nicht in allen Einzelheiten hier darüber schreiben, weil das Thema zu vielschichtig ist und alle aufgeführten Punkte eigene Themen in der Atompolitik dieses Landes haben. Da müsste ich hier seitenweise schreiben. Daher, wenn man Interesse hat , kann man sich entsprechend weiter informieren (Links).
Nur kurz angerissen, es geht einfach darum, dass die Laufzeiten nicht wieder weiter verlängert werden. Die Politiker und Atomlobby uns verarschen. Ökologische Möglichkeiten haben wir seit Jahren genug. Die Lobbyisten/Politik haben bewusst so lange gewartet und die ökologischen Möglichkeiten nicht wirklich vorangetrieben, damit sie noch einmal die Laufzeiten verlängern können (trotz Sicherheitsbedenken, vorhandener okölogischer Technik) aus Profitgier etc. Früheres Abschalten bedeutet auch weniger Atommüll. Es ist klar, dass der Müll irgendwo hin muss und einer Endlagerlösung zugeführt werden muss, jedoch muss das gründlich, ehrlich geprüft und erforscht werden, ohne Spielchen... Du kannst du dich unter den entsprechenden Links auf den ensprechenden Seiten weiter und genauer informieren.
Elbin

Re: Inspiration

Beitragvon Gabriela » 25. Okt 2010 09:15

Liebe Elbin,
danke für dein Antworten.Hin und wieder hatte ich bereits im Laufe der Wochen auch mal in deinen empfohlenen Thread geschaut..Weißte, ich bin für soviel und in den Erfurter Fußgängerpassagen bestürmte mich an jeder Ecke ein anderer Stan mit seinen ja wirklich wichtigen Anliegen: Oft fiel mir ein Nein, trotz Interesse schwer...Greenpeace, Nabu, BUND, Tierschutz, Urchristengemeinde, politische Gruppierungen, Ein Herz für Kinder, nun du kennst das bestimmt auch in Dortmund..Ich wünschte mir einfach derjenige der mich jeweils bestürmte, möge eine Ablehnung nicht so persönlich nehmen...Dieses Feuer und Flamme für etwas sein ist ja total i.O....

Moment, hat gerade geklingelt, ein Freund ist gekommen und repariert mein Küchenlicht, da ist was mit dem Draht....
Melde mich später noch mal...

Gabriela
Gabriela

Re: Inspiration

Beitragvon Gabriela » 25. Okt 2010 13:13

Elbin hat geschrieben:Ökologische Möglichkeiten haben wir seit Jahren genug. Die Lobbyisten/Politik haben bewusst so lange gewartet und die ökologischen Möglichkeiten nicht wirklich vorangetrieben, damit sie noch einmal die Laufzeiten verlängern können (trotz Sicherheitsbedenken, vorhandener okölogischer Technik) aus Profitgier etc. Früheres Abschalten bedeutet auch weniger Atommüll.


Liebe Elbin,
ich nehme den Satz einfach gegeben und befürworte letzteren aus tiefstem Herzen, ohne mit einer alternativen Lösung tiefer vertraut zu sein...Bin eine der vielen politikmüden und sehe meine Verantwortlichkeitsbereiche einfach woanders...
Gabriela
Gabriela

Re: Inspiration

Beitragvon Kolibri » 26. Feb 2011 14:51

Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Inspiration

Beitragvon Kolibri » 2. Apr 2011 18:57

Vor einer Woche fand ein Segelschiff in hauchdünnem Glas den Weg in meine Wohnung ;-) :)

Segelschiffe
segel.png


inspirieren mich seit jeh her...und erinnerte mich spontan auch an jenen Song von Wolf Maahn....
http://www.youtube.com/watch?v=x1vE3r32 ... re=related
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Inspiration

Beitragvon luna » 3. Apr 2011 12:14

Ich liebe Segelschiffe auch.

Und Bahngleise, die in die Ferne führen.

Trinkt aus Piraten JOHO! :twisted:
Benutzeravatar
luna
fest eingezogen
Beiträge: 775
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Inspiration

Beitragvon Kolibri » 3. Apr 2011 18:00

Bahngleise, die in die Ferne führen? und Zug des Lebens... :)

http://www.youtube.com/watch?v=y9KBwTgEfYI
Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Inspiration

Beitragvon luna » 3. Apr 2011 21:17

Schön. :) Und süß die Kinderchen.
Benutzeravatar
luna
fest eingezogen
Beiträge: 775
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Inspiration

Beitragvon Kolibri » 5. Apr 2011 19:25

Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron