NATIVE

Moderator: Suminoto

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1654

Re: NATIVE

Beitragvon Tachyon » 22. Sep 2010 15:23

Rassismus bedeutet nicht, dass ich was gegen andere Rassen haben muss, Rassismus ist einfach nur die Wissenschaft der Rassen und an sich völlig neutral. Es gibt auch kaum Rassismus, das was hier Rassismus genannt wird ist einfach nur der Hass gegen bestimmte Bevölkerungsgruppen, weil sie einer anderen Bevölkerungsgruppe Unrecht getan haben.
Tachyon

Re: NATIVE

Beitragvon Elbin » 22. Sep 2010 16:57

@ All

Ja, so ist es wohl..........Der Begriff "Rassist" hat nun einmal aufgrund von Entwicklungen in der heutigen Zeit eine negative Anhaftung und das wird auch so bleiben....

Rassisten sind "vernebelte" Idioten...und haben eine "armselige" Denkweise...
Elbin

Re: NATIVE

Beitragvon Tachyon » 22. Sep 2010 17:01

Elbin hat geschrieben:Rassisten sind "vernebelte" Idioten...und haben eine "armselige" Denkweise...

Wieso denn? Kannst du das begründen oder bist du auch zu "vernebelt" dazu?
Tachyon

Re: NATIVE

Beitragvon Elbin » 22. Sep 2010 17:07

Nee, jetzt aber keine Lust.....setze mich schon zu lange damit auseinander...Ich meinte die Menschen, die von sich sagen, ich bin bekennender Rassist und haue dem "anderen" deswegen auf die Fresse.....etc.etc.usw.

Mmmh trinke gerade lecker Kaffee und esse ein Brötchen mit Ziegenkäse...... 8-)
Elbin

Re: NATIVE

Beitragvon Tachyon » 22. Sep 2010 17:33

Elbin hat geschrieben:.Ich meinte die Menschen, die von sich sagen, ich bin bekennender Rassist und haue dem "anderen" deswegen auf die Fresse.....etc.etc.usw.
Komisch, hab noch nie einen von denen getroffen.
Tachyon

Re: NATIVE

Beitragvon Elbin » 22. Sep 2010 17:51

Das ist doch schön für dich....
Elbin

Re: NATIVE

Beitragvon Karl d.K. » 22. Sep 2010 18:58

Gabriela hat geschrieben:Hi Mathias,
ehrlich gesagt, riss ich bei deiner Aussage hier gestern auch erstaunt die Augen weit auf und mir verschlugs die Sprache... für mich gibts da wohl einen Unterschied, ob es fast überall Rassismus gibt, oder fast jeder Mensch ein Rassist ist...

Kann es sein, dass du im Ärgerstrudel etwas Unüberlegtes sagtest


Man kann sich gut an Worten erhängen.
Wer mag, dem wünsche ich viel Spaß damit.
Und "etwas unüberlegtes im Ärgerstrudel" ist etwas, was passiert und was ich unter freie Meinungsäußerung fasse.

Wahrscheinlich ist, dass ich von dem Worten "Rassist" und "Rassismus" eine andere Auffassung habe, als andere.
Das kann ja keiner wissen! 8-)

Rassist und Rassismus sind für mich nicht zwischen verschiedenen Rassen auszumachen.
Ich sehe keine verschiedenen Rassen!
Beide Ausdrücke gelten für mich daher innerhalb der Rasse Mensch, wenn man diesen Ausdruck benutzen mag.
Ich fasse jede Beurteilung, Verurteilung, Ausgernzung usw. als Rassismus auf. Und daher bin ich, nach meiner Interpretation der Worte, natürlich auch ein Rassist.
Leider kann ich hinzufügen und, Ich arbeite dran!

Mathias
Karl d.K.

Re: NATIVE

Beitragvon Gabriela » 22. Sep 2010 19:40

Hi Mathias,
na klar, weil eben in Ärgermomenten manchmal etwas passiert....was vielleicht anders gemeint war...Siehste mal, ich unterscheide sogar deine sich hier präsentierende Wesensart von der Augenkistes bzw. auch Kettis, weil ich bisher von dir nur Takt gewohnt war...Das fühlt sich bestimmt unfair an, hm?...Und nun bin ich auch noch selbst in ein rassistisches Geschehen verwickelt gewesen....Wie du weißt, lasse ich Ärger jedoch zu und hake gegebenenfalls dann nach...

Für mich gibts Rassen, so wie es Mann und Frau gibt...Es gibt Hunde und Hunderassen und Menschen und Menschenrassen. Auch in Bäumen sehe ich Unterschiede...usw.die nun mal da sind...Und aus meiner Sicht be-bzw. verurteilt ein Rassist, ein Liebender erfasst, erschaut, erkennt...so wie für mein Empfinden z.B. die Lehrerin in dem Film...

Und deine Aussage erschreckte mich nun mal...Und ein Schreck kann jedoch heilsame Prozesse in Gang setzen...

Liebe Grüße Gabriela
Gabriela

Re: NATIVE

Beitragvon Karl d.K. » 22. Sep 2010 20:29

Gabriela hat geschrieben:Und deine Aussage erschreckte mich nun mal...Und ein Schreck kann jedoch heilsame Prozesse in Gang setzen...
Liebe Grüße Gabriela


Ja, das kann ein Schreck besser, als manches "Gutgemeine".

Was den Takt angeht, manchmal schlägt das Herz eben schneller.

In mir stellt sich Ruhe ein, wenn ich keine Unterschiede mehr erkenne. Es ist nicht viel mehr als ein Spiel, zwei, die unterschiedlich sind, wieder als ein und das selbe zu erkennen. Warum, weiß ich nicht und es ist mir egal.
Es fühlt sich ruhig an, friedlich halt.

Mit "Lehrerin in dem Film" meinst du den link von Aktenzeichen ungelöst?
Ach, da weiß ich viel zu sagen und alles nur Müll. Das einzige, was ich dabei empfinde, ist Schmerz, ein Knoten, ganz immens.

LG,

Mathias
Karl d.K.

Re: NATIVE

Beitragvon Gabriela » 22. Sep 2010 21:22

Mathias hat geschrieben:Ja, das kann ein Schreck besser, als manches "Gutgemeine".


Genau, weil ein Schreck das Gefühl und das Gutgemeine den Verstand anspricht....

Mathias, ich konnte mich bislang noch nicht wirklich auf dein Geschehen mit der afrikanischen Freundin einlassen, weil alles so sehr an meiner Vergangenheit rüttelte...Das ists auch was ich oft sage, jemandem wirklich empathisch zur Seite sein, gelingt mir erst, wenns bei mir in solchen Momenten keine Resonanzen mehr gibt...So aber, wurde ich auf mich selbst zurückgeworfen und fühlte eben nur deine eine Bemerkung, völlig aus dem Zusammenhang gerissen was du sonst so schriebst. Ein wenig bis ganz sehr begreife ich jedoch heute bereits herrührend wie sehr dein Erlebtes Zorn bzw. Ärger hochkochen lässt...herr je, ich schniefe grad ein bissel... Bild ...na, da löst sich so manches...
Gabriela

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron