Psychopathen

hier können alle schreiben, was ihnen so an der bürgerlichen Gesellschaft oder dem kapitalistischen System stört

Moderatoren: Suminoto, oeffi

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1532

Re: Psychopathen

Beitragvon Tachyon » 26. Sep 2010 22:47

Der vielleicht mieseste Trick ist, dass die Psychopathen die anderen glauben machen, sie wären normale Menschen, was sie aber nicht sind. Dafür werden dann irgendwelche publicity-Aktionen gestartet um das eigene Image aufzupolieren und so zu tun als hätten sie Mitgefühl, zb Wohltätigkeitsorganisationen.
Tachyon
 

Re: Psychopathen

Beitragvon Gabriela » 27. Sep 2010 08:17

Tachy, da ist ein großer Wahrheitsanteil in deinen Worten...

Doch nun:
Wie man mit einem Psychopathen umgeht....
http://quantumfuture.net/gn/zeichen/psy ... path6.html
Gabriela
 

Re: Psychopathen

Beitragvon chiemono » 27. Sep 2010 20:27

Tachyon hat geschrieben:Der vielleicht mieseste Trick ist, dass die Psychopathen die anderen glauben machen, sie wären normale Menschen, was sie aber nicht sind. Dafür werden dann irgendwelche publicity-Aktionen gestartet um das eigene Image aufzupolieren und so zu tun als hätten sie Mitgefühl, zb Wohltätigkeitsorganisationen.


Eigentlich ist das gar kein Trick. Sie würden nicht lange überleben, wenn sie sich geben würden wie sie wirklich sind. Die grösste Angst eines Psychopathen ist es, entdeckt zu werden. George W. Bush sagte mal zu einer Journalistin:

„Wenn die Leute wüssten, was wir getan haben, so würden sie uns die Straße hinunter jagen und uns lynchen."

Sie wissen also, wie die Menschen reagieren würden, wenn etwa eine Lüge wie 9/11 in vollem Ausmass auffliegt - sie verstehen es nur nicht - weil sie kein Gewissen haben.
chiemono
fest eingezogen
 
Beiträge: 716
Registriert: 01.2009
Geschlecht:

Re: Psychopathen

Beitragvon chiemono » 27. Sep 2010 20:48

Habt ihr schon mal was vom Bohemian Grove gehört? Das ist eine Veranstaltung wo reiche Politiker, Banker, Konzernbosse und Medienmogule hingehen - so wie wir eben ins Theater. Allerdings gehts beim Bohemian Grove etwas anders zu, aber lest selbst und vor allem seht euch den Film an:

http://bertjensen.info/kein-sommerloch- ... ian-grove/
chiemono
fest eingezogen
 
Beiträge: 716
Registriert: 01.2009
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Gesellschaftskritik"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron