An Mike

von A bis Z

Moderatoren: Suminoto, oeffi

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1112

Re: An Mike

Beitragvon Kolibri » 8. Nov 2011 19:16

Lieber Mike,
heute früh hatte ich wenig Zeit bzw. meine Priorität, für wen und für was ich mir Zeit nehmen wollte und nahm, sind nicht wirklich hier gewesen..So schrieb ich fix etwas, was mir nach deinem Schreiben spontan in Sinn kam..obgleich ich über deine Darbietung den Kopf schüttelte..Beschenkt fühlte ich mich nicht, eher überschüttet mit Durcheinander..und schwupps wurde mein Herz eng.. dann eilte ich los...

"Was würde dir Freude am Erleben schenken?" ist die Überschrift eines Profils, das mit Herz spricht... :)

http://shastis.over-blog.de/article-was ... 90453.html

:) Kolibri
Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
 
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht:

Re: An Mike

Beitragvon Kolibri » 23. Jan 2012 07:30

Hallo Mike,

ein Lebenszeichen auch mal wieder von dir hier im Forum. :) Nun, wirst ja wissen, dass jeder ein Schöpfer seiner Realität ist und mit sanfter Führung lässt sich so Einiges kreieren..

Raik, mein jüngster Sohn, schenkte mir gestern etwas ganz wunderschönes, das so gesehen und gehört auch als eine Metapher fürs Leben gilt...und zudem noch der Walzer als der Herzenstanz gilt..Walzertakte bringen das Herz zum Schwingen...und nicht nur das.. :)

Eh ich dahinter kam, wie ich den Walzer der Liebe mitgestalte...uppijeh mein englisch aber auch ;) ...aber du verstehst ja englisch viiieeel besser, deswegen raffst du das auch gleich..

Viel Freude und Staunen beim Schöpfen des eigenen Liedes...und der Welt einen Walzertakt. :)

http://herraizsoto.es/labuat/eng/

Gabriela
Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
 
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht:

Re: An Mike

Beitragvon Lama Mike Andres » 23. Jan 2012 11:19

http://herraizsoto.es/labuat/eng/

Sehr Interesant hab ich mal Durchgehört ( Positiv Überascht ) Spanisch liegt mir auch mehr als English wissen aber nicht viele :-)

Die Tinte und Vögel der Kuss wunderschön danke dir Liebe Gabriela
Benutzeravatar
Lama Mike Andres
neu eingezogen
 
Beiträge: 29
Registriert: 09.2011
Geschlecht:

Re: An Mike

Beitragvon Kolibri » 20. Mär 2012 20:46

Lieber Mike,
mich berührte heute etwas bis dato noch nie Vorgkommenes mit einem 22 Jährigen, wonach mir auch eine Frage in Sinn kam:

Wie gehst du als Lama und Mönch mit sexueller Lust um? Meine, es wird ja Frühling..und da erwacht doch auch so manches mehr.. :D Oder nicht mehr? Darf ein Mönch solche natürlichen Gefühle/Triebe in irgendeiner Weise leben?
Natürlich gibt es ein Vergeistigen, doch tut Mensch..äh Mönch sich da nicht manchmal auch Gewalt an? So ganz ohne Frau, Zärtlichkeit und mehr? :?

Weißte, mir fällt da so einiges auf, in deinen Niederschriften..und dann das Erleben des jungen Mannes heute.. Intuitiv kamst du mir in Sinn auch..weil, weißt ja, alles ist mit allem verbunden. ;)

Schönen Abend dir und allen
Gabriela
Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
 
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht:

Re: An Mike

Beitragvon Lama Mike Andres » 20. Mär 2012 22:21

Liebe Gabriela
ja Frühling ist wunderbar doch Sexuelle Gefühle habe ich nicht , früher dachte ich so offt ich weiß nicht wohin ich mich Orientiere doch heute weiß ich das ich Asexuell bin . Es gibt gefühlsmäßig keine Sexuellen begierden ich hatte es mit Platonisch versucht doch wollten alle die vorher sagten sie seien Asexuell dann doch mehr als nur die innere Liebe die Aufrecht und ohne Sexuellem Inhalt ist von mir haben . So habe ich mich dann völlig allem was Sexuell ist Abgewendet .

Was du führ eine Erkenntnis mit dem jungen Mann hast weiß ich leider nicht da du dies offen lässt ?

In Liebe und Licht verbleibe ich mit dem hinweiß ich mache noch einmal darauf Aufmerksam auf dem anderen Post von mir Liebe grüße auch an dich lieber Tarzan und allen anderen Namaste
Benutzeravatar
Lama Mike Andres
neu eingezogen
 
Beiträge: 29
Registriert: 09.2011
Geschlecht:

Re: An Mike

Beitragvon Kolibri » 21. Mär 2012 00:28

Lieber Mike,
danke für deine Antwort :) die mich zwar ein ganz klein wenig überrascht, auch, dass du darauf eingegangen bist..Ich erwarte im Grunde nicht, dass mir auf solch intime Fragen eine Antwort präsentiert wird, ..also das steht jedem frei, auch wenn ich die Frage wirklich auf dem Herzen hatte..

Was den jungen Mann angeht von heute, ein junger Mann aus Jemen, der sich heute das erste Mal an mich wandte, und dann gleich mit der sehnsüchtigen Bitte, ich möge ihm eine deutsche Frau schicken.. :shock: :shock: :? :lol: :lol: Meine Chatberührungen mit den jungen Menschen aus Jemen sonst sind ganz anders...und jener schreibt mir heute zum ersten Mal und dann solch eine Bitte?

Er war so offenherzig, wie alle, aber in seiner Art eben doch wieder anders..In Jemen gibts ja bei WEEEItem nicht soviel Freizügigkeit in sexuellen Dingen, im Kennenlernen einer jungen Frau und überhaupt..Sich berühren erst nach der Hochzeit..und ein Mädchen einfach mal sehen ist auch nicht erlaubt..

Nun, dieser junge Mann litt solche Qual.. Sexuelle Begierde ist in dem Alter und Jahreszeit für mich das allernatürlichste..Alle meine Freunde in Jemen sind im Alter von 19-25..und alle unverheiratet..

Nachdem ich dem jungen Freund nun lachend sagte, also so einfach ein deutsches Mädel seines Alters schnappen und ihm schicken :lol: , wie stelle er sich das denn vor? :D Ne, ihm war gar nicht zum Lachen, so litt er..Mein mitfühlendes Mutterherz wurde immer größer , wir sprachen darüber, was er tun könne ..und ich schlug ihm vor, sich ein paar Teeniefotos anzuschauen..so im Internet.."Geht nicht" weinte er fast, das alles würde zensiert in Jemen..ich solle bitte, bitte, doch ein nettes "erotisches ;) " Teeniefoto für ihn aussuchen, damit er sich daran wenigstens erfreuen kann...usw..

Eh Mike..mit 23 hatte ich 3 Kinder..ich fühlte so mit ihm..und ich glaube, jetzt hat er erstmal ne Weile zum "Guggen" ;) und wird die "Schatzkiste aus Deutschland" wie ein Kleinod hüten...Wees doch, wie sich meine Söhne in dem Alter gefühlt haben..Ich kam mir fast wie ne Heldin vor, weil ich ihm heimlich was zum Gucken postete, wofür zwar mein Herz JA sagte..aber wehe Jemen erwischt mich.. :lol:

So, nun weißtes genau..und wirst ja vielleicht nur mit den Schulternzucken, wenn du dafür keinerlei "innere Strickmuster" besitzt... :)

Jemand, der sich freiwillig zur Askese bekennt, ist ja auch noch ganz anders, als von staatswegen per Gesetz beschlossen, wann die erste Berührung sein darf...

Wünsche dir eine gute Nacht und danke fürs Zuhören.. :)
Gabriela
Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
 
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Verschiedenes"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron