Leben wie im Mittelalter

In welcher Welt würdet ihr gerne leben?

Moderatoren: Suminoto, oeffi

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4030

Altstadtfest Görlitz/Mittelalter

Beitragvon Elbin » 4. Jul 2009 02:24

Hi Albu,

hey....... war gerade auf dem Link,....das ist eine sehr sehr schöne Altstadt, schöne Bilder,....lange interessante
Stadtgeschichte....., werde morgen noch einmal alles in Ruhe durchsehen. Virtueller Rundgang etc.
Sie werben sogar damit, dass man sich verkleiden und die "Jeans" zu Hause lassen soll,
so dass man Teil des Ganzen Festes ist. Wie schön................
Tja mit den Gewandungen, natürlich könnte ich behilflich sein..., ihr müsstet nur überlegen, ob ihr Zeit habt dahin zu fahren und
ob ihr überhaupt "Gewandungen" anziehen wollt.
Dann kannst du mir ja noch einmal texten..... :)

Liebe Grüsse
Elbin
 

Beitragvon albu » 4. Jul 2009 02:29

ja nur leider wenn man da wohnt bzw gewohnt hat verliert man den blick für das schöne aber du hast recht

kann mir da auch nix so recht was drunter vorstellen "Gewandungen"

den rest später
albu
 

Beitragvon albu » 8. Jul 2009 23:34

ja was ist denn mit den Gewandungen , hast du schnittmuster :mrgreen:
albu
 

Gewandungen

Beitragvon Elbin » 12. Jul 2009 00:20

Hi albu,

nein, ich nähe mir eine Gewandung immer ohne die dementsprechenden
Schnittmuster, einfach so..........schaue mir im Netz auf den entsprechenden
Seiten etwas an, was mir gefällt, dann zeichne ich es und nähe es halt.... :)

Wenn du oder deine Frau etwas geschickt seid, schafft ihr das auch...
ist gar nicht schwer, wenn man eine optische Vorlage hat.....kann
dir ggf. einen Link nennen..

Grüsse
Elbin
 

Re: Leben wie im Mittelalter

Beitragvon Tarzan » 21. Mär 2013 00:41

Hallo Leser!

Da ja damals, als ich das hier eröffnet hatte, wiedermal das eigentliche Thema komplett zerredet wurde von so allerlei "Schenkergegnern" :roll: , ließ ich es vorerst, nochmalst was ähnliches zu versuchen, aber nun ist ja endlich wieder Ruhe, hier bei mir im Walde. :P

Die vielen "Schenkerhasser" haben sich nun endlich alle verpisst und ein eigenes Forum gegründet, wo sie nun nochmehr ablästern können...mit irgendwo egal.

Werde nun wieder öfters hier was dazu schreiben und gleich mal anfangen, denn ich befasse mich auch schon sehr lange mit dem MA, schon einige Jahre genauer gesagt.

...warum wird der "Bauer" nicht unter den Berufen aufgefürt? :o

http://www.deutschland-im-mittelalter.de/berufe.php

...und hier findet man auch noch so allerlei interessantes, über das MA

http://www.geschichte-u-reenactment.de/ ... page=Index

...und gleich noch ein sehr schönes MA-Forum hinterher ;)

http://www.mittelalterforum.com/index.php?page=Portal
http://www.mittelalterladen-mainz.de/

http://www.gross-raden.de/

http://www.pfalz-tilleda.de/cms/1/?i=1

...und noch was schönes fürs Auge

Das goldene Zeitalter - wie lebten unsere Vorfahren in der Bronzezeit?
http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=zGu ... =endscreen

ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag und viel Spaß beim lesen ;)
Benutzeravatar
Tarzan
Administrator
 
Beiträge: 2821
Registriert: 04.2008
Wohnort: Tschernitz
Geschlecht:

Re: Leben wie im Mittelalter

Beitragvon Tarzan » 25. Mär 2013 20:41

...und sie beweisen es schon lange, das´sowas noch möglich ist

Bild
http://www.mittelaltergehöft.de/album/

http://www.mittelaltergehöft.de/

:thumbup:
Benutzeravatar
Tarzan
Administrator
 
Beiträge: 2821
Registriert: 04.2008
Wohnort: Tschernitz
Geschlecht:

Re: Leben wie im Mittelalter

Beitragvon Tarzan » 1. Jul 2013 19:21

Modernes Mittelalter

Gesindekammern, Laubengänge und Schafe: Das ist die Welt von Silvio Roßberg, seiner Frau Catrin und ihren Helfern. Nach einem “normalen” Arbeitsleben als Polizist wagte Silvio einen Neuanfang. Er brach aus dem Alltagstrott aus und schuf aus einem heruntergekommenen Pfarrhof in Göhren-Döhlen im Osten von Thüringen sein Mittelalterparadies. Was er zum Leben braucht, baut er zu großen Teilen selbst an. Wenn er etwas hinzukauft, dann nur ökologisch einwandfreie Produkte wie zum Beispiel seine Kleidung.

Alleine hätte er seinen Hof allerdings nicht aufbauen können. Es sind immer Helfer da, die mit anpacken. Für drei bis vier Stunden Arbeit am Tag kann man kostenlos auf dem Hof übernachten, und zwar solange man möchte. Derzeit wohnen Michi und Copper mit auf dem Hof: zwei junge Männer, die einfach anders leben wollen. Nach dem Abi hatten sie keine Lust auf einen stressigen Büro-Job, sondern wollten das Leben kennen lernen und etwas Handfestes schaffen. Jetzt sind sie auf Silvios Hof gelandet. Weiter gehen sie dann, wenn ihnen danach ist.

Bild
Silvio bewässert seinen Garten mit einer mittelalterlichen Pumpe. Foto: Ana-Marija Bilandzija

http://www.einsteins-magazin.de/2012/07 ... elalter-2/

http://www.einsteins-magazin.de/
Benutzeravatar
Tarzan
Administrator
 
Beiträge: 2821
Registriert: 04.2008
Wohnort: Tschernitz
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Neue Ideen und Träume "

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron