Absicherung!

und Selbstversorger und solche, die es werden wollen

Moderatoren: Suminoto, oeffi

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 5762

Re: Absicherung!

Beitragvon Rays » 16. Nov 2010 21:51

*schmunzelt Tachyon, ich habe hier einiges gelesen und sehe wohl, dass hier einige von ÖFF ÖFF entäuscht sind.
Trotzdem glaube ich, das er ein guter Mensch ist, sicher, er mag sich etwas übernommen haben. Ich weiß auch nicht, in wieweit er sich übers absolute exponiert, doch dass man Fehler macht ist völlig menschlich. Und er muss keinem etwas beweisen, oder doch ?
Ich finde es immer gut, wenn Menschen versuchen andere Wege zu gehen, auch wenn sie darin dann nicht perfekt sind.
Man sollte aufhören, extrem zu sein um jeden Preis, sondern auf seine Seele und seinen Körper hören, tun, was einem gut tut. Ich glaube sogar, dass ich erst wirklich ein gewinnbringender Mensch sein kann, wenn es mir selbst gut geht und ich mich selbst lieben kann. Und dazu gehört es auch, Moni, das ich mir die Zahnpasta für meine Zähne gönne.
Es küßt sich doch viel schöner, wenn der Mund und die Zähne schön sauber sind, oder ?
Rays
neu eingezogen
 
Beiträge: 8
Registriert: 04.2010
Wohnort: Münster
Geschlecht:

Re: Absicherung!

Beitragvon Tachyon » 16. Nov 2010 22:02

Wieso glaubst du, dass Öffi ein guter Mensch ist?
Tachyon
 

Re: Absicherung!

Beitragvon Rays » 16. Nov 2010 22:21

Weil Öffi, wenn er gewollt hätte, auch Karriere hätte machen können, aber er entschied sich für einen Sonderweg und wußte, das es kein einfacher werden würde. Ich kenne Öffi nur aus zahlreichen Manuskripten und aus Sendungen, was bedeutet, das ich ihn nicht wirklich kenne, daher sollte man meine Meinung dazu sehr vorsichtig genießen.
Rays
neu eingezogen
 
Beiträge: 8
Registriert: 04.2010
Wohnort: Münster
Geschlecht:

Re: Absicherung!

Beitragvon luna » 16. Nov 2010 22:27

Insofern, als Öffi überzeugt von seiner Weltanschauung ist, kann man auch nicht beweisen oder behaupten, dass er gezielt andere Leute ausbeutet.
Ich sehe das Ganze mittlerweile mit viel Humor und was auch immer Schlechtes über ihn gesprochen wird, und wieviel auch immer an Fragwürdigem ich über
seine Aktivitäten gelesen habe, schlußendlich mag ich ihn. Ich habe mir vorhin alle Bilder aus "Biotopia" angeschaut und mich totgelacht.
Kamin aus dem Hühnerstall, Öffi, der Liebes.- und Lebensberater mit "Bessesenen"-Gesichtsausdruck.....lasst ihn doch machen. Oder macht es besser.
Benutzeravatar
luna
fest eingezogen
 
Beiträge: 775
Registriert: 09.2010
Geschlecht:

Re: Absicherung!

Beitragvon Tachyon » 16. Nov 2010 23:37

Na dann versucht doch mal mit ihm zu reden. Ich dachte, das wäre ein Mensch, der philosophiert, sich Gedanken macht, wie man die Welt verbessern könnte und mit dem man darüber diskutieren könnte oder was unternehmen usw aber nichts dergleichen hab ich erfahren, mit Öffi kann man nicht im allergeringsten diskutieren und interessieren tut er sich auch für garnichts. Ich hab die dumpfe Vermutung, dass sich seine Schenkerphilosophie bis heut nicht verändert hat, seitdem er sie mit 13 Jahren "entwickelte".
Nichtmal in seinem eigenen Forum diskutiert er mit und ich war auch schon zigmal im Chat und hab jedesmal versucht eine Diskussion zu starten, was aber nie geklappt hat.
Ich mein diese ganze "Bewegung" ist doch ein totaler Witz, wenn es nichtmal einen Ansprechpartner gibt, der einem auch antwortet.
In der Schenkerbewegung hat man ohnehin schonmal überhaupt keine materiellen Sicherheiten, von daher sollte es wenigstens Leute geben, die sich um was kümmern, besonders um andere Menschen.
Tachyon
 

Re: Absicherung!

Beitragvon grohaka » 17. Nov 2010 00:01

hallo,

deine halbwahrheiten hängen mir langsam zum halse raus. du hattest genug möglichkeiten dich konstruktiv mit öffi oder rasputin, über die schenkerbewegung auszutauschen. leider und dass sage ich jetzt nicht von meinem herzen aus, hast du nichts gelernt. bist nur auf difarmierung und schlechtmacherei aus. natürlich hat öffie auch schwächen, das gibt er auch zu. es gibt keinen perfekten menschen. und über fehler die er macht, kann man konstruktiv mit ihm reden. es ist jedoch nicht einfach. ihm mit plumper anmache zukommen, ist bei ihm nicht drin.

grohaka
Benutzeravatar
grohaka
fest eingezogen
 
Beiträge: 213
Registriert: 04.2009
Wohnort: dargelütz, vfs
Geschlecht:

Re: Absicherung!

Beitragvon Rays » 17. Nov 2010 00:14

Hm, das klingt in der Tat nicht gut, fast mag ich es gar nicht glauben, weil ich ÖFF ÖFF anderes eingeschätzt hätte.
Ich werde mir aber die Mühe machen und Öffi mal eine Woche besuchen, wenn ich Urlaub habe, so kann ich mir ein eigenes Bild machen, erst dann werde ich zu Deinem Kommentar Stellung beziehen. Allerdings habe ich nichts gegen eine Diskssion mit Interessierten darüber, wie man die Welt verbessern könnte. Dazu sollten wir vielleicht einen neuen Thread aufmachen. Ich freue mich darüber, tausche gerne Erfahrungen darüber aus, immerhin habe ich ja auch schon ein paar Jahre als Aussteiger auf den Buckel. Allerdings war mein Ausstieg von vorneherein begrenzt auf 7 Jahre und ich hatte dafür sehr viel Geld zurück gelegt. Immerhin konnte ich mir so einige Träume erfüllen. Vielleicht ist der Begriff Ausstieg auch nicht ganz richtig, da es im Grunde genommen eine lange Weltreise war, aber von den 7 Jahren, habe ich fast 1 Jahr lang erdverbunden im Tipi in Nordspanien gelebt, was eine sehr schöne Erfahrung war.
Rays
neu eingezogen
 
Beiträge: 8
Registriert: 04.2010
Wohnort: Münster
Geschlecht:

Re: Absicherung!

Beitragvon Tachyon » 17. Nov 2010 00:41

grohaka hat geschrieben: leider und dass sage ich jetzt nicht von meinem herzen aus, hast du nichts gelernt. bist nur auf difarmierung und schlechtmacherei aus.
Ich hab nichts gelernt? Was soll ich denn gelernt haben? Dass ihr überheblich seid und euch für was besseres haltet? Für so eine maßlose Arroganz und Überheblichkeit sollte man dir eigentlich sofort die Fresse einschlagen.
natürlich hat öffie auch schwächen, das gibt er auch zu. es gibt keinen perfekten menschen. und über fehler die er macht, kann man konstruktiv mit ihm reden.
Ich habs zigmal versucht aber wurde immer ignoriert. Ein paar mal kam für ein paar Minuten ein Gespräch zustande, dann war er aber eingeschnappt und ist wieder abgehauen. Er kam auch mit dem Scheiss von wegen ich hätte nichts gelernt und solle mir seine "Weisheiten" doch solange durchlesen bis ich was "gelernt" hab aber ich weiß beim besten willen nicht, was das sein soll, was ich lernen soll und warum überhaupt ich das lernen soll.
es ist jedoch nicht einfach. ihm mit plumper anmache zukommen, ist bei ihm nicht drin.

grohaka

Hat er doch selbst provoziert mit seiner heuchlerischen ignoranten Art, anfangs war ich ganz normal und freundlich, machte aber keinen Unterschied.
Tachyon
 

Re: Absicherung!

Beitragvon luna » 17. Nov 2010 05:13

@Rays:

Würde mich sehr freuen, über deine Erlebnisse deiner Ausstiegszeit zu lesen!

Wäre mal was anderes, als immer wieder diese Beschimpfungstiraden.
Benutzeravatar
luna
fest eingezogen
 
Beiträge: 775
Registriert: 09.2010
Geschlecht:

Re: Absicherung!

Beitragvon Kolibri » 17. Nov 2010 10:03

He rays, bist du derselbe wie er? post16905.html#p16905
Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
 
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Tipps für Aussteiger"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron