An Lichtträger

von A bis Z

Moderatoren: Suminoto, oeffi

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4216

Re: An Lichtträger

Beitragvon Kolibri » 1. Okt 2012 04:49

Da gibt es Drillinge, also 3 Jungs die am selben Tag und Monat geboren sind, Schattenläufer, Li und Adamon von Eden :)..und wie mir scheint, suchen alle drei das göttliche Kind..Schattenläufer ist schutzbedürftig und begibt sich uns seine Mannschaft größtenteils in den Schattenbereich.. Li kämpft gegen Beschneidungen von Kindern und Adamon gibt sich höchst göttlich, aber in einer schier vornehmenden Art, die schon wieder unnatürlich wirkt, wenn auch anrührend..Zudem umgibt er sich mit unzähligen violetten Flammen, die vielleicht sein Kind zum Diamanten machen sollen..oh..diese Steinböcke :)

Sachswolf ist von so vielem kindlich-magischen Zauber umgeben...und schau dir das Video mit den afrikanischen Kindern an..diese Augen sind so voller Magie und das Lachen, he.. doch auch er leugnet den kleinen Jungen in sich..(auf Mittelalterspektakeln erlebte ich ihn noch nicht persönlich, wo vielleicht der Junge zum Vorschein kommt)....allen ist eine außergewöhnliche Perfektion gegeben, jeder der genannten auf seinem Gebiet..Perfektion ist, kann ein Haus sein, etwas womit man Prestige erlangt..und ist auch oft wichtig, doch so manches solcher Häuser steht auf erdbebenunsicherem Boden.
Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
 
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht:

Re: An Lichtträger

Beitragvon Kolibri » 1. Okt 2012 06:08

Hallo Li :)

zum Thema Beschneidungen von mir hier auch mal ein paar Worte..

Meine Söhne hatten im Kindesalter alle drei eine Vorhautverengung, die mit örtlicher Betäubung durch einen kleinen Ratsch beseitigt wurde. Sie erlebten die nächsten 14 Tage auch etwas schmerzlich, doch ob sie davon ein Trauma zurückbehielten..weiß nich.. ;)

Wenn z.B. die Autorin von Wüstenblume, also eine Betroffene Beschneidungen als unzulässigen Eingriff empfindet und zum Widerstand aufruft, ists das eine..Ich frage mich allerdings wirklich, ob ein einmaliger Eingriff wirklich die Ursache von Traumata ist.. :?

Manch eine Mutter zum Beispiel ist nach der Geburt ihres Kindes so traumatisiert, dass sie sagt: Nie wieder..andere bekommen viele Kinder..und ich sag dir, paar Tränen kullern in der Regel auch bei Gebärenden..

Im Übrigen bin ich froh , dass seit 1988 der Lotosfuß abgeschafft wurde, eine , wenn du mich fragst jahrelange Qual chinesischer Frauen, wegen eines Schönheitsideals.. Frauen im heiratsfähigen Alter wurden anhand der Winzigkeit der Füße für schön oder nicht schön befunden..Das Gesicht bekam der Bräutigam erst später zu sehen...

Oder Padaung in Myanmar.. Ich möchte nicht solch einen Hals haben, doch Traditionen dort sagen, das ist schicklich, schon bei jungen Mädchen..und das ein Leben lang dann?

Oder der Lippenteller bei den Mursis..Ob all die Menschen wirklich traumatisiert sind?

Tattoos nahmen den Anfang in Polynesien.. Heiratsfähige Mädchen wurden tätowiert, so dass man sie von nichtsheiratsfähigen unterscheiden konnten..

Ich persönlich möchte mir nie ein Tattoo antun..doch manche lassen gern diese Prozedur über sich ergehen auch hierzulande..selbst wenn sie dann bereits selbst entscheiden können..
Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
 
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht:

Re: An Lichtträger

Beitragvon Tarzan » 8. Okt 2012 06:24

...so so...da hat Luzifer Dich also in seinen Bann gezogen :roll:
...da kann man dann wohl nichts mehr machen :?
...hoffnungslos :cry:
seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich Tiere

Tarkan ißt gern DönerBild Dir gehört mein Herz
Benutzeravatar
Tarzan
Administrator
 
Beiträge: 2821
Registriert: 04.2008
Wohnort: Tschernitz
Geschlecht:

Re: An Lichtträger

Beitragvon Kolibri » 8. Okt 2012 08:37

Hallo Tarzan , wat weenste denn so :? Deine Tränen wegen Dirk Bach, ja, lass ihnen ihren Lauf..aber hier?

Gucke, da ist mal ein einiges beleuchtender Artikel..na mehrere sogar :)

Luzifer
Bild

http://www.wegeinslicht.net/magie-mysti ... chtarbeit/
http://www.wegeinslicht.net/magie-mysti ... 3%A4monen/

Lichtvollen Tag dir... :)
Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
 
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht:

Re: An Lichtträger

Beitragvon Kolibri » 12. Okt 2012 22:20

... also Li schenkte ja mal kreativ Erpixltes , welches fleißig im Einsatz in youtube und googele ist :lol: .. allerdings ungewollt :lol: ..bzw nicht so lang...denn ich wollts wieder ändern..aber ging nich..kicher..nu denne, bin ich eben weiter mit Satürnchen in den Runden :D

Bild

Satürnchen entfaltet nun seit einiger Zeit quasi ein Magisaleben :D

pssst, aber niemandem weitersagen.. :lol:

Li-sei Dank für alles Lisa.hische in Treeland ...

http://www.youtube.com/watch?v=ZjebZ5NS8II
Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
 
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht:

Re: An Lichtträger

Beitragvon Kolibri » 30. Dez 2012 13:06

Li...ein feineres stilistisches Mittel für: "Über Leichen gehen" ist: Jedes zur Verfügung stehende Mittel einsetzen..und auch Goethe wusste das in dem er sagte: „Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“

Künstler bedienen sich dieser Kunst, und schauen, ob so mancher Körper, der leblos erscheint...vielleicht doch noch lebt... ;)
Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
 
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht:

Re: An Lichtträger

Beitragvon Kolibri » 30. Dez 2012 17:13

hi Li.. :D potztausendeiderdaus..sah ich doch eben erst deinen Tetraeder-Wink da drüben?

he..eeehh..das isses...

http://www.forumsynergie.de/Artikel/Int ... igenz.html
Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
 
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht:

Re: An Lichtträger

Beitragvon Kolibri » 11. Jan 2013 16:27

Hallo Li :)

die Kreationen in Spirituelle Wissenschaft sind wirkliche Geschenke, die ein Vibrieren in mir auslösen

Heute nun vibrierte wieder einmal alles in mir, als ich des Himmels gewahr wurde..die Wolken flogen wie im Zeitraffer dahin..und mein kleiner Apparat klickte pro halber Minute oder noch kürzer und der Anblick war immer wieder neu..ein Tönen -akustisch und farblich...und eine stille Ekstase erfasste mich..so ganz tief in mir drin :)...(die Farben wirklich so wie auf dem Foto)

Einen Moment schenke ich dir..unschwer zu erraten, dass du mir sofort in Sinn kamst..:)

PS: Wie du siehst, haben die Außerirdischen auf der grünen Wiese (siehe mein Profilbildchen drüben :lol: ) ihre "Zelte" wieder abgebrochen :D aber himmlische Zeichen geben sie eben doch immer wieder :) ....welch eine Überraschung nachdem ich das Foto auf dem Rechner wiederfand..manchmal sieht man im Nachhinein auf Bildschirmen mehr, als vorher...also mit dem bloßen Auge ;)

Bild
Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
 
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht:

Re: An Lichtträger

Beitragvon Kolibri » 12. Jan 2013 12:38

ach was bist du frech, Li.. 8-) Kornkreise nachzeichnen..püh...jenes 6eck da..das violette, also das ist wohl eine Komposition: Frau Klärchen und meine kleine Apparatlinse...Brechung des Lichts quasi und dann verbindet Licht weder den Horizont :D .. erstaunlich ...welche Formen da manchmal so entstehn...hier zum Beispiel das Glubschauge auf dem Ast...genannt: der Späher ..sieh nur, wie es die Wolke anglotzt..wird ja fast zum Spiegelei dabei :lol:



Bild
Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
 
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht:

Re: An Lichtträger

Beitragvon Kolibri » 16. Jan 2013 16:38

Alles Gute zum Geburtstag, Li :)

Bild
Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
 
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Verschiedenes"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron