Öffi gelöscht !

Moderator: Suminoto

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3718

Re: Öffi gelöscht !

Beitragvon Gabriela » 31. Jul 2010 15:55

oooch nu komm schon Ketti...

wenn ich nicht irre, ist dein Aufgebrachtsein wegen des angeblich nicht richtig tickens, mit dem dich Scouty, das unterstelle ich jetzt mal, absichtlich provozieren wollte auch in diesem öffentlichen Thread hier....

Und Rudi in dreifacher Potenz....da komme ich ja gar net mehr aus dem Lachen raus... ;)
Gabriela
 

Re: Öffi gelöscht !

Beitragvon Kettwiesel » 31. Jul 2010 15:56

nee, das ist genauso Kacke !

Kopie Past scheiße alla Öffi...nein Danke!
Kettwiesel
 

Re: Öffi gelöscht !

Beitragvon Rumpel » 31. Jul 2010 16:38

Gabriela hat geschrieben:oooch nu komm schon Ketti...

wenn ich nicht irre, ist dein Aufgebrachtsein wegen des angeblich nicht richtig tickens....


Wo er Recht hat, hat er Recht !

Du bist heute ziemlich anmaßend und wirst persönlich, Gabi ! Lass doch mal woanders Druck ab ....geh kacken oder renn mal ne Runde um den Block.....
Rumpel
 

Re: Öffi gelöscht !

Beitragvon Gabriela » 31. Jul 2010 16:52

Hier ist ja das emotionale Forum und alles ist persönlich und überpersönlich, alles...

Begreife jedoch deine Frage nicht....
Gabriela
 

Re: Öffi gelöscht !

Beitragvon Rumpel » 31. Jul 2010 16:59

Neee Gabi das irrst du dich, hier ist das praktisch-pragmatische Forum ! Das emotionale Forum ist beim Scouty ...

http://schenkerbewegung.net
Rumpel
 

Re: Öffi gelöscht !

Beitragvon Elbin » 16. Aug 2010 19:11

Rumpel hat geschrieben:Öffi hat von den Fersehautoren diverser Öffi-Filme öffenbar die Zusage erhalten die Machwerke privat nutzen zu dürfen. Mitwirkende in solchen Filmen bekommen Mitschnitte in der Regel kostenlos zur privaten Nutzung. Nun besitzen aber nicht die Fernsehautoren das Urheberrecht an denen von ihnen gemachten Filmen, sondern die Sender nachdem sie den Fernsehautoren bezahlt haben. Autoren können eine weitere Nutzung, in welcher Form auch immer, nicht genehmigen. Nun stellt das Einstellen solcher Filme bei Youtube, Sevenload, Myvideo usw. keine private Nutzung dar, eine private Nutzung wäre O.K. Auch Fernsehmittschnitte daheim mit anschließender Veröffentlichung bei Youtube etc. sind nicht erlaubt. Nun hat Scouty noch eine Rechnung mit Öffi öffen, und in diesem Zusammenhang viel dem Scouty jetzt auf, dass er als Einsteller der Filme auf diversen Videoplattformen gegen das Urheberrecht verstößt und dafür belangt werden kann. Es passte gerade ganz gut das sich Öffi bei Scouty für diverse Fehltritte nicht entschuldigen, sondern GKK machen wollte, woraufhin Scouty alle Öffi-Filme bei Youtube gelöscht, aber die Filme bei Sevenload/Myvideo usw. vergessen hat.

Das Medienimperium des Öffi bröckelt und Scouty hilft mit ner Abrissbirne nach...so weit die kurze Zusammenfassung...


Ich denke nicht, dass es "Scouty" gerade ganz gut in den Kram passte.......Rumpels Aussagen hier sind für mich persönlich nicht relevant, da nur der Betroffene selbst über das "Warum und Wieso" Auskunft geben kann...soll heissen nur "Scouty" selbst kann darüber Auskunft geben.. :roll:
Elbin
 

Re: Öffi gelöscht !

Beitragvon Anonymus one » 16. Aug 2010 20:18

Hallo zusammen,

ich denke, dass ich in diesem Thread auf Seite 5 ein ausführliches Statement dazu abgegeben hatte und damit dürfte es gut sein. Wenn allerdings immer nur Unwesentliches belabert wird, dann gehen die wesentlichen Beiträge zwangsläufig unter und es wird weiterhin unnötig spekuliert ohne wirklich gelesen zu haben.

Ebenso habe ich in "meinem" Forum auch etwas dazu geschrieben!

Siehe >>> SBInfoKanal wird eingestellt

Alle anderen Spekulationen hier waren völlig unnötig und gegenüber anderen Lesern zudem sehr rücksichtslos, weil diese dann das Wesentliche nicht mehr "finden" können.

Gruß
Scouty
Anonymus one
 

Re: Öffi gelöscht !

Beitragvon oeffi » 24. Aug 2010 23:00

Scouty hat geschrieben:So, liebe Leute....

jetzt möchte ich mal den ganzen Spekulationen und Anschuldigungen ein Ende setzen und mitteilen, was wirklich abgeht ... geht eigentlich irgendwas ab?

Kettis Anschuldigung, es wäre Saxwolfs SBInfoKanal gewesen ist völlig daneben! Da ich weiss wie Ketti tickt (oder besser: nicht richtig tickt?) werte ich das nun nicht als Lüge sondern als Kettis Unwissenheit, wie in vielen anderen Fällen auch!

Der SBInfoKanal auf YouTube wurde von mir angelegt und von niemandem anderen. Ich habe Tage und Wochen damit verbracht diese Filme zu schneiden, zu erstellen und auf YouTube einzuspielen! Stets im Glauben, Öffi hätte tatsächlich verlässliche Vereinbarungen mit den Filmemachern!

Lediglich der SBInfoKanal auf SevenLoad war von Saxwolf ... wer ihn haben mag ... bitte melden! Sevenload interessiert keine Sau! Deshalb werden die Filme dort auch nicht urheberrechtlich moniert!

Der Kanal auf YouTube hingegen war ein großer Erfolg ... knapp 100.000 Abrufe in nur einem halben Jahr! Das musste den Urhebern ein Dorn im Auge gewesen sein!

Die Fakten: Öffi hat keine zuverlässigen Absprachen mit den Produzenten! Das gleiche Problem, wie es sich in Meditopia abspielte!

Als ich nun die Filme auf YouTube löschte, löschte ich lediglich das, was ich selbst erarbeitete und einspielte. Der Kanal war mir zu keiner Zeit von der SB übergeben worden, er war meine eigene (erfolgreiche) Kreation. Der Löschung ging eine Meldung (inzwischen schon die 2.!) von YouTube voraus, wonach mit einer Sperrung des gesamten Kanals gedroht wurde. Dieser Sperrung beugte ich vor in dem ich die Filme heraus nahm! Ist also weder eine Willkürmaßnahme noch ein Racheakt!

Dass Öffi mich nun auch noch des Diebstahls bezichtigt sollte jedem an der SB Interessierten die Augen öffnen und die Frage stellen lassen, in wie weit es denn noch sinnvoll sei sich der SB zu nähern! Öffis Anschuldigung ist ein weiterer Hinweis darauf, dass er es mit der Wahrheit nicht so genau nimmt!

Ich habe niemandem was gestohlen und bislang schrieb ich nur Wahrheiten aus meinen bisherigen Erkenntnissen in der, mit der, und rund um die SB!

Ich kann dem was Rumpel eingangs schrieb voll und ganz zustimmen, was die rechtliche Seite angeht!

So, ich hoffe, ich konnte hier nun einiges zur Klärung beitragen und wünsche allen noch einen schönen Tag...

Gruß
Scouty

.


Scouty lügt in vieler Hinsicht.

Auch den Video-Kanal (wie alle Websites, die er seit dem Anvertraut-Bekommen der Mitgestaltung von SB-Web-Präsenz im Herbst 2009 bearbeitete oder einrichtete) hat er in Zusammenarbeit und klarer Vertrauens-Absprache mit mir bzw. SB so aufgebaut. Versprach uns seine ganz feste Vertrauenswürdigkeit...
Diese Vertrauens-Absprachen verrät er nun in dreister Weise...
Bzgl. Umgang mit ihm anvertrauten Web-Adressen und anderen ihm anvertrauten Dingen kann ich im Moment sicherlich auch von Mißbrauch und Diebstahl durch Scouty sprechen. Er könnte es durch Rückgabe der Dinge ändern.

Scouty wußte die ganze Zeit, daß ich mich als "Schenker" im Wesentlichen statt einklagbarer Rechte auf Vereinbarungen mit "moralischem Anspruch" stütze, "aus gewaltfreiem Prinzip"... (Sowohl bzgl. Rechten gegenüber Medien wie auch bzgl. Immobilien-Rechten, z.B. im Fall des Projekts "Meditopia"...)

Und seine Mißbrauchs-Aktionen bzgl. Websites (auch Video-Kanal) und anvertrauten Sachen sind eindeutig erkennbar Reaktionen von ihm auf einen Konflikt, wo SB ihm Willkür-Verhalten in einem von ihm unter dem Namen "Schenker-A-Forum" angelegten Forum nicht durchgehen ließ...
Das ist seine maßgebliche Motivation, das andere ist Ablenkung davon...

LICHT und LIEBE für alle,
Öffi
schenker_oeff@yahoo.de
Ich grüße das 'Natürliche (Göttliche) Licht' in Allen! global-love.eu
Bild
Benutzeravatar
oeffi
fest eingezogen
 
Beiträge: 1049
Registriert: 03.2008
Geschlecht:

Re: Öffi gelöscht !

Beitragvon Elbin » 25. Aug 2010 01:32

oeffi hat geschrieben:
Scouty lügt in vieler Hinsicht.


Problem Öffi, bei dir Lügen immer die anderen............ ;)

oeffi hat geschrieben:
Versprach uns seine ganz feste Vertrauenswürdigkeit...
Diese Vertrauens-Absprachen verrät er nun in dreister Weise...
Bzgl. Umgang mit ihm anvertrauten Web-Adressen und anderen ihm anvertrauten Dingen kann ich im Moment sicherlich auch von Mißbrauch und Diebstahl durch Scouty sprechen. Er könnte es durch Rückgabe der Dinge ändern.


Was ich mitbekommen habe, war Scouty sehr sehr engagiert dir und deiner SB-Anhängerschaft zu helfen und hat das sicherlich, wie du selbst schreibst auch getan....
Aus meiner Sicht kam irgendwann einmal der Punkt, dass Scouty .......DIR ÖFFI...nicht mehr vertrauen konnte...

oeffi hat geschrieben:
Scouty wußte die ganze Zeit, daß ich mich als "Schenker" im Wesentlichen statt einklagbarer Rechte auf Vereinbarungen mit "moralischem Anspruch" stütze, "aus gewaltfreiem Prinzip"... (Sowohl bzgl. Rechten gegenüber Medien wie auch bzgl. Immobilien-Rechten, z.B. im Fall des Projekts "Meditopia"...)


Öffi,...im Wesentlichen ?..Ich glaube kaum, dass du Scouty hier richtig aufgeklärt hast, insbesondere im Zusammenhang mit Meditopia....Du wirst ihm im Zusammenhang mit Meditopia andere "Fakten" suggeriert haben....und er hat dir geglaubt..

und die FRAGE habe ich ja schon mehrfach hier im Forum gestellt.......Hast DU PERSÖNLICH ÖFFI im Zusammenhang mit Meditopia Scouty irgendwelche Hilfe/Hilfeleistungen geboten, nachdem er dort durch dich "Schaden" erlitten hat.....? Du siehst "Hilfsbereitschaft" nach deinen Aussagen als sehr wichtig an....und..?? du selbst im Fall "Meditopia"..?? Wo war deine Verantwortung Scouty gegenüber??? Antwort steht ja leider immer noch aus....

oeffi hat geschrieben:
Und seine Mißbrauchs-Aktionen bzgl. Websites (auch Video-Kanal) und anvertrauten Sachen sind eindeutig erkennbar Reaktionen von ihm auf einen Konflikt, wo SB ihm Willkür-Verhalten in einem von ihm unter dem Namen "Schenker-A-Forum" angelegten Forum nicht durchgehen ließ...


Ja Öffi, natürlich stellst du es wieder so dar, dass "dein Gegner" (ein Gegner) in einem "Konflikt" missbräuchlich handelt. Vielleicht handelst du Scouty gegenüber "missbräuchlich"....?

Ich sehe und lese sehr oft in Berichten von Menschen, die mit dir zu tun haben oder hatten, dass gerade du Öffi "missbräuchlich" und "willkürlich" im Umgang mit Mitstreitern, Ex-Schenker-Verb. oder einfach den normalen Menschen handelst!!

oeffi hat geschrieben:
Das ist seine maßgebliche Motivation, das andere ist Ablenkung davon...


Scouty hat gemerkt, wie er selbst sagt, dass du dich immer mehr in "Lügen" verstrickst....Er ist von dir getäuscht worden..........Seine massgebliche Motivation ist "aufzuklären"., was du versuchst "krampfhaft" zu ersticken.
Elbin
 

Re: Öffi gelöscht !

Beitragvon Gabriela » 25. Aug 2010 09:26

Kurze Zwischenklärung:

Missbrauchen bedeutet -siehe auch Wiki- falsch oder böse gebrauchen....

Möglicherweise hat Öffi Scouty im Vorfeld falsch über Meditopia aufgeklärt...Für sein-Öffis-Empfinden, ist Meditopia ein Luxusschloss gewesen, nun im Vergleich zum Hühnerstall irgendwie schon...schmunzel...

Scouty hat sich immerhin, bevor er nach Meditopia zog, durch Besuch ein Bild machen können, innen.... und außen, soweit dies der meterhohe Schnee erkennen ließ.

Andere eventuelle Falschaussagen seitens Öffi an Scouty entziehen sich meiner Kenntnis...

Dass Scouty auf Öffi böse, bzw. sehr enttäuscht ist, ist unschwer zu erkennen, andersrum ebenso für mein Empfinden.

Sowohl Scoutys Aufklärung, als auch die Öffis übernehme ich nicht 1 zu 1 als die wirklich wahre...weil 2 über den jeweils anderen enttäuschte Wesen hier Öffentlichkeit aufklären wollen...
Gabriela
 

VorherigeNächste

Zurück zu "Videos"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron