Öffi gelöscht !

Moderator: Suminoto

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3727

Öffi gelöscht !

Beitragvon Rumpel » 26. Jul 2010 21:11

Huch, die Öffi-Filme beim SBInfoKanal ( Youtube ) sind alle gelöscht worden !

Warum nur ?

Hier eine der möglichen Antworten:

"Grundsätzlich gilt: Alle Sendungen und Beiträge im Fernsehen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Aufnahme einer Fernsehsendung auf Videokassette oder DVD ist eine Vervielfältigung, die in der Regel der Zustimmung des Urhebers bedarf. Eine Ausnahme ist die Verwendung für ausschließlich private Zwecke (innerhalb der Familie). Dafür ( § 53 Abs. 1 UrhG) dürfen Fernsehsendungen aufgenommen und abgespielt werden."

Die restlichen Filme würde ich auch löschen wenn sie nicht von den Sendern selbst eingestellt wurden. Die Funkhäuser mahnen in letzter Zeit häufiger ab. Kosten ca. 900-1000 € für den Youtube-"Veröffentlicher" sobald der Anwalt eines Senders nur die weitere Veröffentlichung untersagt. Der Abmahnwahn wird auch von Fernsehsendern als Nebenerwerb betrieben.
Rumpel
 

Re: Öffi gelöscht !

Beitragvon Tachyon » 26. Jul 2010 21:44

Einfach ignorieren.
Tachyon
 

Re: Öffi gelöscht !

Beitragvon Rumpel » 26. Jul 2010 22:08

An Scoutys Stelle würde ich auch alles plattmachen wenn man mich "einfach ignorieren" und abservieren würde wie einen dummen Jungen. Sowas ist doch menschlich, oder ?

Ihr mögt es doch wenn es menschelt :mrgreen:
Rumpel
 

Re: Öffi gelöscht !

Beitragvon linux_blAcky » 26. Jul 2010 23:42

nochmals: was geht hier ab? kanns mir mal bitte wer erklaeren?

mpAg,

blAcky
Wo aber die Gedanken nur frei sind, im eigenen Hirn zu kreisen, da gibt es keine Freiheit. (Hal Faber)
Benutzeravatar
linux_blAcky
fest eingezogen
 
Beiträge: 110
Registriert: 11.2008
Wohnort: Köln
Geschlecht:

Re: Öffi gelöscht !

Beitragvon Rumpel » 27. Jul 2010 00:55

Öffi hat von den Fersehautoren diverser Öffi-Filme öffenbar die Zusage erhalten die Machwerke privat nutzen zu dürfen. Mitwirkende in solchen Filmen bekommen Mitschnitte in der Regel kostenlos zur privaten Nutzung. Nun besitzen aber nicht die Fernsehautoren das Urheberrecht an denen von ihnen gemachten Filmen, sondern die Sender nachdem sie den Fernsehautoren bezahlt haben. Autoren können eine weitere Nutzung, in welcher Form auch immer, nicht genehmigen. Nun stellt das Einstellen solcher Filme bei Youtube, Sevenload, Myvideo usw. keine private Nutzung dar, eine private Nutzung wäre O.K. Auch Fernsehmittschnitte daheim mit anschließender Veröffentlichung bei Youtube etc. sind nicht erlaubt. Nun hat Scouty noch eine Rechnung mit Öffi öffen, und in diesem Zusammenhang viel dem Scouty jetzt auf, dass er als Einsteller der Filme auf diversen Videoplattformen gegen das Urheberrecht verstößt und dafür belangt werden kann. Es passte gerade ganz gut das sich Öffi bei Scouty für diverse Fehltritte nicht entschuldigen, sondern GKK machen wollte, woraufhin Scouty alle Öffi-Filme bei Youtube gelöscht, aber die Filme bei Sevenload/Myvideo usw. vergessen hat.

Das Medienimperium des Öffi bröckelt und Scouty hilft mit ner Abrissbirne nach...so weit die kurze Zusammenfassung...
Zuletzt geändert von Rumpel am 27. Jul 2010 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Rumpel
 

Re: Öffi gelöscht !

Beitragvon linux_blAcky » 27. Jul 2010 01:00

axo. der uebliche kleinlichkeitenkrieg. ich bin informiert, danke. :)

liebe gruesse an tarzan, falls der hier noch mitliest.


mpAg,

blAcky
Wo aber die Gedanken nur frei sind, im eigenen Hirn zu kreisen, da gibt es keine Freiheit. (Hal Faber)
Benutzeravatar
linux_blAcky
fest eingezogen
 
Beiträge: 110
Registriert: 11.2008
Wohnort: Köln
Geschlecht:

Re: Öffi gelöscht !

Beitragvon Gabriela » 27. Jul 2010 11:30

Bild
http://www.gbpicsonline.com/katzen.html

miau, wie, was..Öffi glöscht?..da schau einer an, was hier so los ist..hä? wo gehts denn hier rein...ach ne, ich geh doch lieber wieder...


Klar, der liebe Tarzan liest hier noch, Blacky...
Miau,mio Deine Whity ;)
Gabriela
 

Re: Öffi gelöscht !

Beitragvon linux_blAcky » 27. Jul 2010 14:17

danke fuer die gute nachricht, ich hatte mir sorgen wegen seinem gesundheitszustand gemacht.

uebrigens kommt mein nickname daher das ich seit jahrzehnten nur schwarze klamotten trage. ;)

mein kater ist uebrigens braun schwarz getigert. :D


mpAg,

blAcky
Zuletzt geändert von linux_blAcky am 27. Jul 2010 14:19, insgesamt 1-mal geändert.
Wo aber die Gedanken nur frei sind, im eigenen Hirn zu kreisen, da gibt es keine Freiheit. (Hal Faber)
Benutzeravatar
linux_blAcky
fest eingezogen
 
Beiträge: 110
Registriert: 11.2008
Wohnort: Köln
Geschlecht:

Re: Öffi gelöscht !

Beitragvon Rumpel » 27. Jul 2010 14:19

Katzenfleisch schneidet man am besten in dünne Scheiben von max. 5 mm Stärke und brät sie sehr scharf durch um die Trichinengefahr zu minimieren. Man kann sehr gut einen Stein mit den Abmessungen eines Ziegels nehmen und ihn im Feuer, bzw. der Glut stark erhitzen. Auf den heißen Stein legt man dann die Katzenscheiben. So geht man am besten bei allen Fleisch- und Allesfressern ( auch Bisam ) vor damit man sich keine Trichinen holt.

Wie der Öffi da in einem Film einen Waschbären am Feuer brät, ist der absolute Irrsinn - Selbstmord kann man schneller begehen !

Hmmmm, lecker Katze-Popatze ! Wär doch was, gell Gabi ? :mrgreen:
Zuletzt geändert von Rumpel am 27. Jul 2010 14:22, insgesamt 1-mal geändert.
Rumpel
 

Re: Öffi gelöscht !

Beitragvon linux_blAcky » 27. Jul 2010 14:21

igel packst du am besten fest in eine lehmkugel ein und wirfst diese in ein kraeftiges feuer, bis die kugel risse bekommt.
beim zerlegen der kugel bleiben insekten und stacheln im schlamm, das schmackhafte fleisch wurde dann im eigenen saft gegart.
habe ich in spanien von zigeunern gelernt. ;)
Wo aber die Gedanken nur frei sind, im eigenen Hirn zu kreisen, da gibt es keine Freiheit. (Hal Faber)
Benutzeravatar
linux_blAcky
fest eingezogen
 
Beiträge: 110
Registriert: 11.2008
Wohnort: Köln
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Videos"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron