Buch / Blockhausbau

Moderator: Suminoto

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 938

Re: Buch / Blockhausbau

Beitragvon Augenkiste » 28. Aug 2010 04:52

Tachyon hat geschrieben:Ja als Gartenhaus, Freizeithütte oder Abstellhütte kann sich das jeder Depp in den Garten stellen aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es einem so gut wie unmöglich gemacht wird soetwas als alleinstehenden Hauptwohnsitz zu haben.


Eher schlecht...Der Saxwolf ( kenne ihn persönlich leider nicht ) hat mal probiert sich dauerhaft im Projekt "Pirateninsel Cosul" ( Freizeithaus ) einzurichten. Er hat damals über den Umbau des Häuschens im Selbstversorgerforum berichtet, mit Bilderstrecke und allem Drum-und Dran. Er hatte sich sehr über diese Möglichkeit gefreut, daran erinnere ich mich noch, und allerhand Arbeit investiert.
Das Projekt ist gescheitert weil es ein Schenkerprojekt war und Öff den Saxwolf dort unter falschen Vorraussetzungen einquartiert hat, so glaube ich mich zu erinnern.....das Projekt wurde vom Ordnungsamt zwangsgeräumt und Saxwolf musste nach Dargelütz flüchten....Bitte um Richtigstellung falls es so nicht stimmen sollte.
Augenkiste

Re: Buch / Blockhausbau

Beitragvon Tachyon » 28. Aug 2010 11:57

Ist ja eigentlich irrelevant, wie es genau war, denn wenn man weiß, dass es verboten ist oder verboten sein soll so zu leben, dann wird die Obrigkeit immer einen weg finden das zu räumen, selbst schon erlebt.
Das einzige was einem da übrig bleibt, ist erstens sich nicht erwischen zu lassen oder zweitens, wenn man erwischt wird, da schon vorher mit rechnen und auf leicht auf- und abbaubare Behausungen setzen, dass wenn man geräumt wird, eben einfach woanders hingeht.
Oder man machts so wie Öffi, man LÄSST sich etwas schenken, dann kanns einem auch egal sein, wenns abhanden kommen sollte, denn man hat ja selber keinen Finger dafür krumm gemacht und daher keinen Verlust.

Die einzig halblegale Zwischenlösung ist, wenn man Verbündete im System hat, das funktioniert halbwegs.
Tachyon

Re: Buch / Blockhausbau

Beitragvon Augenkiste » 28. Aug 2010 14:24

Tachyon hat geschrieben:Ist ja eigentlich irrelevant, wie es genau war, denn wenn man weiß, dass es verboten ist oder verboten sein soll so zu leben, dann wird die Obrigkeit immer einen weg finden das zu räumen, selbst schon erlebt.


Es ist nicht irrelevant, sondern zeigt, dass alles was Öffi anpackt mit Scheiße behaftet ist und deshalb nicht funktionieren kann.
Augenkiste

Re: Buch / Blockhausbau

Beitragvon Tachyon » 28. Aug 2010 14:28

Nein, das ist nicht Öffis Fehler, das passiert jedem so, Öffis Fehler ist nur, dass er unheimlich naiv ist und die Tatsachen nicht aktzeptiert und denkt man kann einfach so einen auf Licht und Liebe machen und aussteigen und damit die Welt verbessern, für ihn geht das ja noch teilweise, weil er ein Medienclown ist aber für Unprominente ist das kaum durchführbar.
Tachyon

Re: Buch / Blockhausbau

Beitragvon Augenkiste » 28. Aug 2010 14:47

Hast du nicht verstanden ? Öffi hat Saxwolf in das Projekt "Pirateninsel Cosul" gelockt weil er die Hütten dort als Dauerwohnsitze ausgegeben hat. Jetzt angekommen ?
Man muss doch nicht naiv sein um sowas zu glauben wenn dem Kerl, der das verspricht bundesweit die Medien Aufmerksamkeit schenken.
Augenkiste

Re: Buch / Blockhausbau

Beitragvon Tachyon » 28. Aug 2010 14:50

Ich denke Öffi glaubt wirklich an das was er tut und sieht wirklich nicht, dass er andere grob fahrlässig behandelt, indem er sie ungebremmst vor die Wand fahren lässt, manchmal findet er das auch noch lustig, wenn andere scheitern.
Tachyon

Re: Buch / Blockhausbau

Beitragvon Augenkiste » 28. Aug 2010 14:57

Tachyon hat geschrieben:Ich denke Öffi glaubt wirklich an das was er tut und sieht wirklich nicht, dass er andere grob fahrlässig behandelt, indem er sie ungebremmst vor die Wand fahren lässt..


Er hatte 20 Jahre der Schenkerbewegung Zeit eigene Doofheit und Unvermögen einzusehen um eigenes Verhalten umzustellen. Warst du zwischendurch in Öffis Hirnwaschmaschine ? Du klingst plötzlich irgendwie weichgespült ?! Klingst sonst radikaler.........
Augenkiste

Re: Buch / Blockhausbau

Beitragvon Tachyon » 28. Aug 2010 16:22

Augenkiste hat geschrieben:Warst du zwischendurch in Öffis Hirnwaschmaschine ?

Ne, war ich nicht, habs mehrfach probiert aber Öffi redet ja nicht mit mir.
Tachyon

Re: Buch / Blockhausbau

Beitragvon Augenkiste » 28. Aug 2010 16:39

.....mit mir ja oooch net....schnief... :mrgreen:
Augenkiste

Re: Buch / Blockhausbau

Beitragvon chiemono » 28. Aug 2010 20:03

Hab mir den Link zum Buch gespeichert - danke! Komme grade vom Taxifahren und hab wenig Zeit, dafür aber etwas Geld. Werd mir das demnächst bestellen, damit ich auch weiß, wofür ich arbeite :lol:
chiemono
fest eingezogen
Beiträge: 716
Registriert: 01.2009
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron