Lausitzer Wölfe

Moderator: Suminoto

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 7088

Beitragvon schenkerbewegung » 3. Jun 2010 14:49

hinfallen ist keine Schande, liegenbleiben schon Bild Bild
Benutzeravatar
schenkerbewegung
Administrator
Beiträge: 404
Registriert: 02.2008
Wohnort: Tschernitz
Geschlecht: männlich

Re: Lausitzer Wölfe

Beitragvon Tarzan » 4. Nov 2010 21:30

Seltenes Raubtier

Wolf in Brandenburg totgefahren :cry:

Auf einer Bundesstraße in Brandenburg wurde ein Wolfsrüde überfahren. Der Verlust des Leittiers gefährde eines der seltenen Rudel in Deutschland, fürchten Experten. Doch möglicherweise springt ein Jungtier bei der Aufzucht des Nachwuchses ein.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natu ... 83,00.html
seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich Tiere

Tarkan ißt gern DönerBild Dir gehört mein Herz
Benutzeravatar
Tarzan
Administrator
Beiträge: 2821
Registriert: 04.2008
Wohnort: Tschernitz
Geschlecht: männlich

Re: Lausitzer Wölfe

Beitragvon Kackvogel » 4. Nov 2010 21:52

NABU redet Scheiße ! Ein Wolfsrudel steht und wankt mit der Führung durch Wölfinnen. Das ein Rüde plattgefahren wurde ist völlig belangslos. In der Regel spalten sich Rudel ab einer Induviedienzahl von max. 20 Mitglieden ab.....Wölfe werden in Deutschland bis nach Holland durchmarschieren und dort ihre Zielfahne aufstellen....Alles Mediengemache....Rüden sind beim Vormarsch unwichtig !
Kackvogel

Re: Lausitzer Wölfe

Beitragvon Tarzan » 13. Nov 2010 00:02

seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich Tiere

Tarkan ißt gern DönerBild Dir gehört mein Herz
Benutzeravatar
Tarzan
Administrator
Beiträge: 2821
Registriert: 04.2008
Wohnort: Tschernitz
Geschlecht: männlich

Re: Lausitzer Wölfe

Beitragvon Kackvogel » 13. Nov 2010 00:18

Die Jäger vom ÖJV sind die Jäger von Heute und Morgen !!!!!!!

http://www.youtube.com/watch?v=L28CnhmeAD4

http://www.oejv.de
Kackvogel

Re: Lausitzer Wölfe

Beitragvon Elbin » 24. Nov 2010 02:18

Meine Güte, die bekloppten Menschen sollen ein für allemal die Wölfe in Ruhe lassen. Bin froh, dass sie sich endlich wieder ansiedeln!! Sollen die Jäger ihre dämliche Freizeitballerei (das hasse ich :evil: ) auf Wild endlich mal einschränken, dann haben die Wölfe genug zu fressen.
Wölfe tun keinem Menschen etwas!! Fazinierende Tiere, wunderschön.
Die sollen sich bloss nicht einfallen lassen hier in Deutschland Wölfe abzuknallen, von mir aus können sich die Wölfe überall in Deutschland ansiedeln. Genug zu fressen ist für sie da und es ist das Naturrecht des Wolfes in unseren Wälder beheimatet zu sein. Basta!
Elbin

Re: Lausitzer Wölfe

Beitragvon Tarzan » 24. Nov 2010 02:53

Nicht nur Du, denn ich habe auch so einiges gegen diese Lustmörder und deswegen esse ich ja auch ebend kaum noch Fleisch :| .

Vor einigen Jahren war auch mal eine Großdemo in Berlin http://www.abschaffung-der-jagd.de/ und ich war live mit dabei :) und wenn es mir nicht so bescheiden ginge, würde ich auch immernoch sehr gern an solchen Veranstaltungen teilnehmen und Listen unterschreiben, wo gegen http://de.wikipedia.org/wiki/Tierversuch soetwas, was unternommen wird, man versucht es ja zumindest.

schönen Tag noch
seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich Tiere

Tarkan ißt gern DönerBild Dir gehört mein Herz
Benutzeravatar
Tarzan
Administrator
Beiträge: 2821
Registriert: 04.2008
Wohnort: Tschernitz
Geschlecht: männlich

Re: Lausitzer Wölfe

Beitragvon Elbin » 24. Nov 2010 02:54

....noch vergessen...und Jäger oder Jägervertreter die den sogenannten "kontrollierten" Abschuss von Wölfen einfordern, denen sollte man selber den "sogenannten" Blattschuss verpassen. :evil: :evil:
Elbin

Re: Lausitzer Wölfe

Beitragvon Tarzan » 24. Nov 2010 02:59

"Eine Untersuchung ergab, daß 1991 hochgerechnet 100000 deutsche Füchse in Fallen gefangen wurden, 80000 davon darin starben, und daß gut 20000 (!) Tiere mit schweren Laufverletzungen entkamen. Aus naturschützerischer Sicht läßt sich ein weiterer Kritikpunkt anbringen: Totschlagfallen fangen nicht "selektiv", d.h. es werden sehr oft auch Individuen geschützter Tierarten darin gefangen und getötet oder verstümmelt. Die Naturschutzverbände legten zu diesem Thema immer wieder eine Vielzahl erschreckender Beispiele vor; vom Storch über Seeadler bis hin zu Uhus fanden sich zahllose Fallenopfer unter geschützten Tieren."


http://www.nvn-cottbus.de/jahresthemen/2003_tier.htm

Lustmörder :evil:

Fuchsbejagung fördert Tollwut

Jährlich werden mehr als 600.000 Füchse sinnlos getötet – Fuchsjagd kein Mittel zur Tollwutbekämpfung

http://www.anti-jagd-demo.de/antijagdde ... llwut.html
seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich Tiere

Tarkan ißt gern DönerBild Dir gehört mein Herz
Benutzeravatar
Tarzan
Administrator
Beiträge: 2821
Registriert: 04.2008
Wohnort: Tschernitz
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron