Lausitzer Wölfe

Moderator: Suminoto

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 5293

Re: Lausitzer Wölfe

Beitragvon Tarzan » 3. Mai 2012 03:52

25. April 2012
Westerwald-Wolf erschossen: Mann stellt sich der Polizei

Westerwald-Wolf erschossen: Ein 71-Jähriger hat nun zugegeben, auf den Wolf geschossen zu haben. Offenbar hat er den Wolf mit einem Hund verwechselt.

http://www.augsburger-allgemeine.de/pan ... 65866.html

:(

Mörder!
seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich Tiere

Tarkan ißt gern DönerBild Dir gehört mein Herz
Benutzeravatar
Tarzan
Administrator
Beiträge: 2821
Registriert: 04.2008
Wohnort: Tschernitz
Geschlecht: männlich

Re: Lausitzer Wölfe

Beitragvon jensadolf » 9. Mai 2012 18:12

Liebe leute
Wölfe sind doch ganz entsetzliche grausige Tiere!

Die fressen sogar ganze GrossMütter und so habe ich gelesen ganze Ziegen schlucken die mit einem Mal runter! Diese lieben Menschen die eben die Wölfe totschießen sind doch nur besorgt um unser Wohlergehen das wir eben nicht den oben bezeichneten Wölfen zum Opfer fallen!
Man muss eben besonders intelent sein!

Man muss sich doch einmal vorstellen es gibt nur noch ganz wenige von diesen entsetzlichen Tieren, und wie sagte man doch früher, nur ein toter Indianer/Wolf ist ein guter Indianer/Wolf

solange aber Hirnamputierte primitive Homo Sapiens durch die Gegend laufen und Gott spielen wollen, wird sich da auch nichts ändern.

Vielleicht muss man diesen gütigen Menschen nur das richtige Wild vor die Flinte bringen.

Zum Beispiel Mücken! Tod der Gemeinen Tigermücke! Das wäre doch ein lohnendes Jagdgebiet!

Man muss nicht irgendwelche Hochsitze bauen sondern kann wunderbar zuhause auf der Terrasse sitzen und mit einer Wasserpistole die gefährliche monstermäßige Mücke totschießen!

Auch könnte man darüber nachdenken Flöhe! Flöhe sind gefährlicher grausamer Hinterlistiger und entsetzlicher als Kaninchen Rehe Hirsche oder wilde Schweine.

Das wäre doch eine lohnenswerte Beute! Weil Flöhe hüpfen schnell und weit und die zu erwischen ist schon schwieriger als ein Reh oder Hase!

Man muss nur eine Lobby schaffen und die guten Menschen darauf trainieren das diese bezeichneten Tiere das eigentliche richtige wild darstellt!
Ich interessiere mich sehr für das weiter hinaus in die Welt gehen.
jensadolf
fühlt sich wohl hier
Beiträge: 82
Registriert: 08.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Lausitzer Wölfe

Beitragvon Tarzan » 5. Jul 2012 09:18

Wolfsnachwuchs in der Lausitz :)

Welpen in der Lausitz

3.7.2012 – Die Fotofallen in den Lausitzer Wolfsrevieren brachten es ans Licht: Mindestens sieben Welpen wurden in diesem Jahr geboren. Zwei im Milkener Rudel, drei im Spremberger Rudel und drei im Welzower Rudel. Möglicherweise sind deutlich mehr Jungtiere zur Welt gekommen, sie konnten jedoch noch nicht zweifelsfrei nachgewiesen werden.

http://www.lausitz-wolf.de/index.php?id=933
seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich Tiere

Tarkan ißt gern DönerBild Dir gehört mein Herz
Benutzeravatar
Tarzan
Administrator
Beiträge: 2821
Registriert: 04.2008
Wohnort: Tschernitz
Geschlecht: männlich

Re: Lausitzer Wölfe

Beitragvon Kolibri » 5. Jul 2012 12:45

:) na fein..

und hier mal ne Karte, wo sie alle zu finden sind..oder auch nicht :P

http://www.stepmap.de/karte/woelfe-in-d ... itz-159777

sowie unsere Wolfs- Retter. :)

http://www.youtube.com/watch?v=gU3kA9I8Mpo

Setze jetzt nur mal einen Videolink ein..bei Bedarf einfach weiterklicken...

Bild
Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Lausitzer Wölfe

Beitragvon Tarzan » 6. Jul 2012 04:15

Danke fürs reinstellen ;)
bei Videos hatte ich garnicht geguckt, obs was neues gibt

hier nochmal der Link, der zu den "Wolfsrettern" führt
http://www.wwf-jugend.de/durchstarten/w ... lfsretter/

und hier nochmal alle Filme im Überblick
http://article.wn.com/view/2012/04/30/w ... len_sch_n/

und Karsten seine Seite auch nochmal
http://www.luzica.de/
ihn will ich auch endlich wiedermal "heimsuchen" :?
ist laaange her, daß ich da mal war

http://www.armedangels.de/wolfsretter/

http://www.wolfswandern.de/
seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich Tiere

Tarkan ißt gern DönerBild Dir gehört mein Herz
Benutzeravatar
Tarzan
Administrator
Beiträge: 2821
Registriert: 04.2008
Wohnort: Tschernitz
Geschlecht: männlich

Re: Lausitzer Wölfe

Beitragvon Tarzan » 27. Sep 2012 21:28

seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich Tiere

Tarkan ißt gern DönerBild Dir gehört mein Herz
Benutzeravatar
Tarzan
Administrator
Beiträge: 2821
Registriert: 04.2008
Wohnort: Tschernitz
Geschlecht: männlich

Re: Lausitzer Wölfe

Beitragvon Tarzan » 18. Jan 2013 21:46

Karen und die Wölfe

MDR FERNSEHEN | 19.01.2013 | 07:30 Uhr & im Livestream

http://www.mdr.de/tv/kinder/karen-und-d ... fe100.html

Bild
Benutzeravatar
Tarzan
Administrator
Beiträge: 2821
Registriert: 04.2008
Wohnort: Tschernitz
Geschlecht: männlich

Re: Lausitzer Wölfe

Beitragvon Tarzan » 19. Feb 2013 16:30

Benutzeravatar
Tarzan
Administrator
Beiträge: 2821
Registriert: 04.2008
Wohnort: Tschernitz
Geschlecht: männlich

Re: Lausitzer Wölfe

Beitragvon Tarzan » 1. Mär 2013 17:29

Lausitzer Wolfsmarathon nach Dänemark

radiolausitz.de hat geschrieben:Ein Wolf aus der Lausitz hat auf der Suche nach einem eigenen Revier über 700 Kilometer zurückgelegt. Seine Reise führte ihn nach Dänemark. Auf seinem Weg überquerte er mehrere Autobahnen und große Wasserläufe, wie den Nord-Ostsee-Kanal. Es war der erste Wolf nach fast 200 Jahren, der in Dänemark gesichtet wurde. Inzwischen ist er tot. Er starb an einem Tumor am Hals.


:) :(

http://www.radiolausitz.de/nachrichten/ ... rk-610650/

http://www.lausitz-wolf.de/index.php?id=1010

Toter Wolf in Dänemark stammt aus Sachsen

Bild

http://www.wolfsregion-lausitz.de/aktuelles
seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich Tiere

Tarkan ißt gern DönerBild Dir gehört mein Herz
Benutzeravatar
Tarzan
Administrator
Beiträge: 2821
Registriert: 04.2008
Wohnort: Tschernitz
Geschlecht: männlich

Re: Lausitzer Wölfe

Beitragvon Tarzan » 1. Mär 2013 17:34

Tarzan hat geschrieben:25. April 2012
Westerwald-Wolf erschossen: Mann stellt sich der Polizei

Westerwald-Wolf erschossen: Ein 71-Jähriger hat nun zugegeben, auf den Wolf geschossen zu haben. Offenbar hat er den Wolf mit einem Hund verwechselt.

http://www.augsburger-allgemeine.de/pan ... 65866.html

:(

Mörder!


Wolfsprozess: Schütze soll 3.500 Euro zahlen

17.01.2012 – Montabaur: Der Jäger, der am 20. April des vergangenen Jahres im Westerwald einen Wolf erschossen hat, ist heute zu einer Geldstrafe von 3.500 Euro verurteilt worden. Das Amtsgericht Montabaur vertrat allerdings der Auffassung, dass der Schütze nicht unbedingt mit einem Wolf in der Region habe rechnen müssen. Ein fahrlässiger Verstoß gegen das Bundesnaturschutzgesetz liege deshalb nicht vor. Die Staatsanwaltschaft hatte eine Strafe von 4.000 Euro gefordert, der Verteidiger des Jägers auf Freispruch plädiert.

Bild

http://www.lausitz-wolf.de/index.php?id=1003
Benutzeravatar
Tarzan
Administrator
Beiträge: 2821
Registriert: 04.2008
Wohnort: Tschernitz
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast