Links

damit niemand lange selbst suchen muss

Moderatoren: Suminoto, oeffi

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1146

Links

Beitragvon Tarzan » 7. Apr 2008 03:32

Zuletzt geändert von Tarzan am 27. Sep 2008 18:28, insgesamt 1-mal geändert.
seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich Tiere

Tarkan ißt gern DönerBild Dir gehört mein Herz
Benutzeravatar
Tarzan
Administrator
 
Beiträge: 2821
Registriert: 04.2008
Wohnort: Tschernitz
Geschlecht:


Beitragvon räuber » 27. Sep 2008 20:47

oh cool, danke für die tollen links!
damit triffst du genau meinen nerv- ich wollte schon lange mal nach pommern radeln!
Benutzeravatar
räuber
fest eingezogen
 
Beiträge: 261
Registriert: 06.2008
Geschlecht:

max stirner

Beitragvon räuber » 9. Okt 2008 23:48

hier ein link auf eine seite über max stirner, die ich gerade entdeckt hab.
besonders interessant auch seine gedanken zur pädagogik. ;-)

http://www.projektmaxstirner.de/projekt.htm
Benutzeravatar
räuber
fest eingezogen
 
Beiträge: 261
Registriert: 06.2008
Geschlecht:


Suchmaschine-Bing

Beitragvon Lichtträger » 10. Jun 2009 11:25

Bing versucht Google-Monopol zu knacken. Bing hat ein paar neue Möglichkeiten.

Hier Bing:[align=center]:shocked: http://www.Bing.com :shocked:[/align]

Herzlicht
Lichtträger
 

Beitragvon Jazariel » 11. Jul 2009 15:38

http://www.anderslebenwiki.de.vu
Ist eine frei editierbare Internetplattform, auf der Möglichkeiten für ein selbstorganisiertes und selbstbestimmtes Leben ohne Lohnarbeit gesammelt und entwickelt werden können.

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1 ... 76,00.html
Einmal ganz neu anfangen: Viele sehnen sich nach einem neuen Leben. Aussteiger gelten als mutigere, mündigere, aufgeklärtere Menschen. Doch sind sie das wirklich?

http://www.simpleliving.de/
Die Kunst des einfachen Lebens - Das Leben vereinfachen

Die Grundsätze des Simple Living, vielleicht am besten übersetzt mit "Freiwilliger Einfachheit" haben nichts mit Armut, Besitzlosigkeit, Askese oder anderen schrecklichen Dingen zu tun. Es geht darum, zu erfahren, was genug für einen Menschen ist.

Was genug für einen Menschen ist, hängt eng mit den Werten zusammen, die für ihn wichtig sind. Nach Werten richtet sich der Lebensstil, z.B. Umgang mit Geld, Konsum, Arbeit usw., das Spektrum richtet sich vom Totalaussteiger bis zum Loha (Lifestyle of Health and Sustainability - im Prinzip bedeutet das Konsumieren mit Nachhaltigkeit). Wenn Sie also den Willen haben, an diesen Dingen zu arbeiten, ist das die Perspektive:


    *
    Schluß mit Schulden
    *
    Schluß mit Unordnung
    *
    Schluß mit "Kein Platz"
    *
    Schluß mit "Keine Zeit"
    *
    Eine Perspektive, was "Sinn" ausmachen kann
    *
    Klarheit über die wichtigen Dinge in Ihrem Leben
Jazariel
 

mitmachzeitung "kumm erus"

Beitragvon linux_blAcky » 11. Jul 2009 21:27

http://www.mitmachzeitung.de

Wo sind die "Massen", die sich nicht alles gefallen lassen? Naja, seien wir ehrlich, die noch Vereinzelten und die schon in kleinen Gruppe Vereinten, die sich wehren gegen Druck und Benachteiligung, Diskriminierung, wo sind sie? Die, die dabei nicht nach unten treten? Die selbst was aufbauen, das nicht neuen Druck und neue Benachteiligungen erzeugt? Und wie können diese Menschen ihre Erfahrung öffentlich machen? Wie sich gegenseitig besser verstehen? Wie gemeinsame Interessen vertreten? Das fragen sich irre Unangepasste seit langer Zeit.

Was sich hier entwickeln soll, steht in solcher Tradition. Seit 1992 gab es in Köln die Mitmach-Zeitung "von unge" (von unten), seit 1998 mit dem Namen "kumm erus" (komm heraus). Bewußt das Aussehen einer "Massen"-Zeitung nachahmend, sollten mit ihr wie oben charakterisierte Menschen erreicht werden. Nicht nur als Lesende, sondern auch als Berichtende und gemeinsam Handelnde. Nach über 15 Jahren stellen wir ( vorerst, Mai 08 ) die Produktion der auf Papier gedruckten Zeitung ein. Wir konnten nicht den nötigen Grad von Selbstorganisation aufrecht erhalten, um das Projekt zu finanzieren. Wir wollen versuchen, die vorangehenden Versuche und Ergebnisse zu dokumentieren. Wir suchen weiterhin Antworten auf die anfangs gestellten Fragen. Alle Reaktionen von Menschen, denen die oben angedeuteten Ziele nicht ganz fremd sind, könnten Teil einer Antwort sein.

Wenn sich genug Leute zum Mitmachen aufraffen, können sich hier aktuelle online-Artikel, Veranstaltungshinweise, Diskussionen, Kommentare, Statements, Links zu anderen Seiten und vieles mehr einfinden.
Außerdem beabsichtigen diejenigen, die jahrelang Papierversionen der "von unge"/"kumm erus" herausgegeben haben, zumindest einen Teil der vorangegangenen Arbeit zu dokumentieren und zur Diskussion zu stellen.

um Gegenöffentlichkeit bemühte
Aktive bei kumm erus und früher von unge
Wo aber die Gedanken nur frei sind, im eigenen Hirn zu kreisen, da gibt es keine Freiheit. (Hal Faber)
Benutzeravatar
linux_blAcky
fest eingezogen
 
Beiträge: 110
Registriert: 11.2008
Wohnort: Köln
Geschlecht:


Zurück zu "Wichtige Links"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron