Ist Öff Öff gewaltfrei?

von A bis Z

Moderatoren: Suminoto, oeffi

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6380

Re: Ist Öff Öff gewaltfrei?

Beitragvon luna » 18. Mai 2011 15:47

Noch zu Langosch:
Habe ein bisschen im Fred "Vernunft und Evolution" herumgelesen und könnte mir selber eine wischen, dass ich so einem
Rotz meine Zeit widme. blaaa blaaa blaaaaa....wie aaaaabsoluuuut furchtbar.

Er bezeichnet sich noch dazu als " überdurchschnittlich gebildeter Mensch". Wenn ich da an Offis aktuellen jungen Gast denke, und mich daran erinnere,
dass dieser sich selbst als unwiderstehlich gut aussehend bezeichnet hat, scheitert das Vernünftigwerden der Menschen wohl in erster
Linie an ihrem krankhaften Größenwahn, wovon ja auch Beiträge zeugen, die sich nonstop in Lichtis originelle Ideen mischen wie lästige Fliegen in dampfende Kuhfladen. :think:
Benutzeravatar
luna
fest eingezogen
 
Beiträge: 775
Registriert: 09.2010
Geschlecht:

Re: Ist Öff Öff gewaltfrei?

Beitragvon Maria Magdalena » 18. Mai 2011 19:55

@luna

Tut mir leid für Dich! Ich wollte Dich nicht nerven.

Über Langosch sind viele geteilter Meinung. Mag sein, dass er zu sehr von sich überzeugt ist, und ich habe mich auch schon über ihn geärgert. Trotzdem finde ich seine Ansichten teilweise recht vernünftig oder zumindest interessant.

Sam
Die meisten leben in den Ruinen ihrer Gewohnheiten.

>>> Alternative Neue Schenkerbewegung
Benutzeravatar
Maria Magdalena
fest eingezogen
 
Beiträge: 268
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bautzen
Geschlecht:

Re: Ist Öff Öff gewaltfrei?

Beitragvon luna » 18. Mai 2011 22:50

Langoschs Text hat mich angestrengt.
Wo steht, dass du mich (diesbezüglich jetzt)gernervt hast?
Jedenfalls......jemand kann viel reden und dennoch wenig sagen. Ich bin zu ungeduldig für sowas und mag's lieber rasch auf den Punkt gebracht.

Gruß
Luna
Benutzeravatar
luna
fest eingezogen
 
Beiträge: 775
Registriert: 09.2010
Geschlecht:

Re: Ist Öff Öff gewaltfrei?

Beitragvon moni » 18. Mai 2011 23:13

Luna, das Regenwasser in Dargelütz schmeckt 100 mal besser und frischer als Leitungswasser! Das weiß ich aus eigener Erfahrung. Quellwasser, das es im Friedensgarten hin und wieder dank Martin vom Lebensgut und Tütü gab ist allerdings wiederum 100 mal besser als "Dargelützer Himmelsquell". Zu meiner Zeit gab es auch einen abgedeckten und ich glaub auch einen zweiten unterirdischen Regenwasserspeicher. Im Gegensatz zu den offenen Tonnen und Wannen blieb dort das Wasser länger frisch und Bakterien und Algen konnten sich nicht so gut vermehren. Allerdings rieten wir trotzdem Gästen, Wasser vorher abzukochen, denn wir mischten da ja keine Chemie ins Wasser um es zu desinfizieren. Gibts die den noch, Thorben?



Bzgl. Provozieren kann ich nur Luna zustimmen.
moni
fest eingezogen
 
Beiträge: 232
Registriert: 10.2009
Wohnort: Hessen
Geschlecht:

Re: Ist Öff Öff gewaltfrei?

Beitragvon luna » 18. Mai 2011 23:46

Ja Moni, vielleicht habe ich da auch Vorurteile und zu wenig Erfahrungen bezüglich Regenwasser.

Und hetzen tut Sam aktuell wieder auf Grohakas Pinnwand auf Facebook. Sie hat sich das zur Lebensaufgabe gemacht und mir wird klar, dass es keinen Sinn hat, sich mit ihr auseinanderzustezen.
Ob sie von Öffi einst verschmäht worden ist?

Ich diskutiere mit Sam nicht mehr weiter.

Schönen Abend allerseits.
Benutzeravatar
luna
fest eingezogen
 
Beiträge: 775
Registriert: 09.2010
Geschlecht:

Re: Ist Öff Öff gewaltfrei?

Beitragvon luna » 18. Mai 2011 23:47

Don't be the darkness, if you can be the light.
Benutzeravatar
luna
fest eingezogen
 
Beiträge: 775
Registriert: 09.2010
Geschlecht:

Re: Ist Öff Öff gewaltfrei?

Beitragvon Maria Magdalena » 19. Mai 2011 00:08

Luna provoziert! Sie schreibt nur da, wo sie meckern kann und fühlt sich von allem provoziert, dass sie nicht versteht.
Moni unterstellt! Weil sie blind ist für die Realität. Sie unterstützt damit Öffi bei seinen Lügen.
Öffi redet viel und sagt wenig ... Langosch ist euch wohl zu intelligent und logisch?

Ich sage die Wahrheit! Ich hetze nicht! Wie kann man dermaßen übertreiben?
... und ich habe immerhin eine eigene Meinung!

Sam

P.S echt schlimm mit euch! Hilfe, wo bin ich hier gelandet?
Die meisten leben in den Ruinen ihrer Gewohnheiten.

>>> Alternative Neue Schenkerbewegung
Benutzeravatar
Maria Magdalena
fest eingezogen
 
Beiträge: 268
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bautzen
Geschlecht:

Re: Ist Öff Öff gewaltfrei?

Beitragvon moni » 19. Mai 2011 07:23

Hab ich mich zu Langosch als Person geäußert? Ich habe nur einigen unlogische Meinungen von ihm ein paar eigene entgegengestellt.

Ich habe über das worüber wir hier reden nicht mit Öffi geredet. Was stellst du dir denn vor? Das ich allabendlich Öffi Frage, welche Meinung ich habe? Das letzte Thema worüber wir uns unterhielten war sein Prozess - kann man z.T. sogar in seinem Forum nachlesen.

Du kannst dir anscheinend echt nicht vorstellen, dass irgendjemand deine und Scoutys Worte liest und dann nicht eurer Meinung ist, was? Aber da ich im Gegensatz zu deinen Behauptungen eine eigene Meinung habe, kann es schon mal sein dass ich euch unmoralisch, ungerecht und manipulierend finde.
Und ich bin nach all den Jahren nicht mehr so hasserfüllt und ängstlich, dass ich nicht auch mal Öffi und SB in einem positiven Licht sehen kann. Ich wünsche dir, dass du auch mal zu einer neutraleren Sichtweise kommst.
moni
fest eingezogen
 
Beiträge: 232
Registriert: 10.2009
Wohnort: Hessen
Geschlecht:

Re: Ist Öff Öff gewaltfrei?

Beitragvon Maria Magdalena » 19. Mai 2011 07:53

@moni

Oh, ich lass durchaus auch andere Meinungen gelten. Du versuchst, mir wieder etwas zu unterstellen.

Du bist eindeutig nicht neutral ... ist nicht nur meine Meinung.

Was ist an mir unmoralisch? Dass Scouty an dem Namen Schenkerbewegung festhält usw.? Bin ich er? Oder doch ich? Wenn Du mich oder uns (bitte unterscheiden) als ungerecht und manipulierend empfindest, stellst Du mich mit Öffi auf eine Stufe.

Du warst also hasserfüllt, wie Du zugibst! Ich hasse nicht! Habe auch keinen Grund dazu. Wie oft muss ich mich eigentlich wiederholen?

Warum wirfst Du Öffi eigentlich nicht seinen Dogmatismus vor? Traust Du Dich nicht oder hast Du doch Angst vor ihm? Kann auch sein, dass Du blind bist.

Ich muss Öffi nicht hassen, nur weil ich seine Handlungen nicht akzeptiere. So wie Langosch möchte ich ihm nur einen Spiegel vorhalten, da sein Verhalten anderen gegenüber inakzeptabel ist. Um Öffi's Potential wäre es verdammt schade, wenn er sich weiterhin so verrennt. Er ist der Uneinsichtige und auch nicht zu Gesprächen bereit, stellt sich den wirklichen Problemen nicht.

Sam
Die meisten leben in den Ruinen ihrer Gewohnheiten.

>>> Alternative Neue Schenkerbewegung
Benutzeravatar
Maria Magdalena
fest eingezogen
 
Beiträge: 268
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bautzen
Geschlecht:

Re: Ist Öff Öff gewaltfrei?

Beitragvon luna » 19. Mai 2011 09:08

Zitat Scouty an Thorben:

1. "Stimmt es, dass Du nachts noch ins Bett machst?
2. Stimmt es, dass Du Dir einen Zahnarzt von anderen finanzieren lässt?
3. Stimmt es, dass Du über ein ausgeprägtes Minderwertigkeitsgefühl verfügst?
4. Stimmt es, dass Du schon mal wegen einer kriminellen Handlung verurteilt wurdest?
5. Stimmt es, dass sich Dein Verhalten gegenüber anderen in Deiner möglichen Impotenz begründet?
6. Stimmt es, dass Du ein gestörtes Verhältnis zu Frauen hast?"

-----------------------

So fragt dann Luna:

Stimmt es Scouty, dass du mit deiner vorletzten Frage als möglicher Selbstbetroffener Erfahrungsaustausch angestrebt hast?

Falls du diese Frage mit ja beantworten möchtest, würde ich Sam dann ab jetzt besser verstehen können.
Benutzeravatar
luna
fest eingezogen
 
Beiträge: 775
Registriert: 09.2010
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Verschiedenes"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron