Ist Öff Öff gewaltfrei?

von A bis Z

Moderatoren: Suminoto, oeffi

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6379

Re: Ist Öff Öff gewaltfrei?

Beitragvon Maria Magdalena » 19. Mai 2011 11:17

@luna

Bist Du unterversorgt?

Dann kann ich Dir Weidensüß empfehlen zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch.Bild
Scouty hält sich dort mehrere Wochen auf und ist derzeit nicht am PC anzutreffen. Er ist
im Vergleich zu Öffi wirklich ein Naturmensch. Wenn Du Dich beeilst, triffst Du Amaro
vielleicht auch noch an. Dann hast Du action pur.

Sam
Die meisten leben in den Ruinen ihrer Gewohnheiten.

>>> Alternative Neue Schenkerbewegung
Benutzeravatar
Maria Magdalena
fest eingezogen
 
Beiträge: 268
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bautzen
Geschlecht:

Re: Ist Öff Öff gewaltfrei?

Beitragvon moni » 19. Mai 2011 20:01

Liebe Sam, warum muss ich Öffi ständig kritisieren um von dir ernst genommen zu werden?

Ich habe mehr als genug Kritikpunkte an ihn hier und anderswo geäußert und vor allem auch ihm gegenüber, denn letztendlich gehörts ja dahin. Ich bin keine Schenkerin, Verbündete und noch nicht mal Sympathisantin (weil Öffi und die SB mir nicht sympathisch sind).

Aber ich finde ihn nicht so schlimm wie dich andere, die sich jetzt in der "Falschen Schenker-Bewegung" bei euch einfinden. Und ich finde die Schenker-Bewegung nicht halb so albern wie die "Falsche Schenker-Bewegung". Wenn ich Zeit und Lust habe fasse ich vielleicht nochmal zusammen warum - aber ich bin zu erschöpft grad, hab den ganzen Tag gearbeitet.

Ach ja: Werft ruhig mit Steinen nach mir, ich baue mir ein Haus daraus! 8-)
moni
fest eingezogen
 
Beiträge: 232
Registriert: 10.2009
Wohnort: Hessen
Geschlecht:

Re: Ist Öff Öff gewaltfrei?

Beitragvon luna » 19. Mai 2011 21:09

moni hat geschrieben:ich bin zu erschöpft grad, hab den ganzen Tag gearbeitet.


Das fehlt so manchem. Da kommt er halt auf unnötige Ideen.
Benutzeravatar
luna
fest eingezogen
 
Beiträge: 775
Registriert: 09.2010
Geschlecht:

Re: Ist Öff Öff gewaltfrei?

Beitragvon Maria Magdalena » 19. Mai 2011 22:23

@moni

moni hat geschrieben:Aber ich finde ihn nicht so schlimm wie dich andere, die sich jetzt in der "Falschen Schenker-Bewegung" bei euch einfinden.
Verstehe diesen Satz nicht. Sollte mich jemand bei uns schlimm finden? Ist wohl kaum so. Unser Forum ist weder ein Lügen- noch ein Stänkerforum, während Du Dich ja lieber im Meckerforum oder Schmuseforum herumtreibst.
Im Vergleich zu Dir (in Bezug auf Öffi früher) habe ich einen absolut vertrauenswürdigen Partner, der glaubwürdig und kompetent den Naturmenschen darstellen kann. Öffi ist im Vergleich dazu lächerlich.

Öffi ist mit seinen Idealen der Falsche Fuffziger! Du bist aus Deiner Position heraus mit Deinen Vorurteilen gar nicht in der Lage, uns bzw. mich zu beurteilen. Deine Meinung interessiert mich auch nicht ... ist sowieso falsch und dumm.

Sam
Die meisten leben in den Ruinen ihrer Gewohnheiten.

>>> Alternative Neue Schenkerbewegung
Benutzeravatar
Maria Magdalena
fest eingezogen
 
Beiträge: 268
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bautzen
Geschlecht:

Re: Ist Öff Öff gewaltfrei?

Beitragvon moni » 19. Mai 2011 23:05

Maria Magdalena hat geschrieben:@moni

moni hat geschrieben:Aber ich finde ihn nicht so schlimm wie dich andere, die sich jetzt in der "Falschen Schenker-Bewegung" bei euch einfinden.
Verstehe diesen Satz nicht. Sollte mich jemand bei uns schlimm finden? Ist wohl kaum so. Unser Forum ist weder ein Lügen- noch ein Stänkerforum, während Du Dich ja lieber im Meckerforum oder Schmuseforum herumtreibst.
Im Vergleich zu Dir (in Bezug auf Öffi früher) habe ich einen absolut vertrauenswürdigen Partner, der glaubwürdig und kompetent den Naturmenschen darstellen kann. Öffi ist im Vergleich dazu lächerlich.

Öffi ist mit seinen Idealen der Falsche Fuffziger! Du bist aus Deiner Position heraus mit Deinen Vorurteilen gar nicht in der Lage, uns bzw. mich zu beurteilen. Deine Meinung interessiert mich auch nicht ... ist sowieso falsch und dumm.

Sam


Nein, Sam, ich finde einige der Menschen, die gern zur Falschen Schenker-Bewegung gehören wollen, schlimm. Hab ein "und" vergessen - tut mir leid, mein Fehler.
Doch, ich denke schon, dass in eurem Forum gestänkert wird. Ich war nie an einem "Naturmenschen interessiert, sondern an einem Schenker. Das Natur- bzw. Selbstversorgerleben stand da ja erst an dritter Stelle.
Welche meiner Vorurteile stehen mir im Weg, wenn ich euch beurteilen will? Ich meine, Vorurteile hat ja jeder. Hast du eigentlich schon mal kritisch nachgedacht, inwieweit dich deine Vorurteile behindern könnten?
Ist jede Meinung die nicht die deine ist, dumm oder nur meine?
Meine Meinung ist falsch? Wer bestimmt denn eigentlich, welche Meinungen richtig oder falsch sind?
Hälst du dich eigentlich für was Besseres weil du mit Scouty zusammen bist und ich "nur" mit Öffi zusammen war? Ich vertraue mir am liebsten selbst.

Ob ihr lügt? Hm, schwer zu beurteilen. Ihr sammelt Spenden, indem ihr den Namen einer bekannten Gruppierung benutzt. Macht Eigenwerbung, indem ihr über andere herzieht. Du versuchst jeden niederzumachen, der nicht deiner Meinung ist. Aber direkte Lügen kann ich so eindeutig nicht benennen. Hab ich das mal irgendwo geschrieben? Falls ja, nehm ichs mal zurück, falls nicht, verwechselst du mich wohl grad mit Öffi.
moni
fest eingezogen
 
Beiträge: 232
Registriert: 10.2009
Wohnort: Hessen
Geschlecht:

Re: Ist Öff Öff gewaltfrei?

Beitragvon moni » 19. Mai 2011 23:19

So und jetzt hab ich och genug, mich von dir provozieren zu lassen. Bringt ja nix, sich gegenseitig immer weiter aufzuschaukeln. Ich bitte dich einfach mal, deine Probleme mit Öffi mit ihm zu klären und deine eigenen Probleme mit dir oder deinen Freunden, auch wenn ich wenig Hoffnung habe, dass du das tun wirst. Öffentliche Anteilnahme tut ja auch echt gut. Und ich habe auch Verständnis für deinen Ärger. Hab ich schon oft gesehen und auch selbst erlebt. Das braucht halt Zeit.
moni
fest eingezogen
 
Beiträge: 232
Registriert: 10.2009
Wohnort: Hessen
Geschlecht:

Re: Ist Öff Öff gewaltfrei?

Beitragvon Maria Magdalena » 20. Mai 2011 00:50

@moni

Du willst Öffi positiver sehen, als er ist und lässt Dir von ihm einreden, dass wir kein Anrecht auf unseren Namen haben. Wir sind noch lange nicht die "Falschen", nur weil wir uns so nennen, wir wir es eben tun.

Und du warst an einem Schenker interessiert? Da lach ich. Auf diese "Geschenke" kann man getrost verzichten. Man ist reicher ohne.

Mir gefallen die Menschen in unserem Forum und es wird tatsächlich nicht mehr gestänkert. Der kritische Teil ist nur noch den Insidern zugänglich, muss auch so sein. Ich empfinde es in unserem Forum als sehr angenehm. Es ist anders darzustellen, ist eine Unterstellung. Ich sag ja, Du hast keine Ahnung.

Ich habe keine Vorurteile und ich bin in der Lage, auch mich zu hinterfragen. Aber ich lasse mich nicht verunsichern. Du hingegen lässt Dich m. E. schon von Öffi verunsichern und hast kein gesundes Selbstvertrauen.

Wer bestimmt, was richtig oder falsch ist? Öffi bestimmt nicht! Und ich kann mich mit ihm nicht ausstauschen, weil er sich verweigert. Das ist ein Verhalten, dass er "mir" vorwirft.

Die alte SB sammelt Spenden und nimmt Mieten ein. Tja wo bleibt denn das Geld? Wir freuen uns über Spenden, die Aussteigern zugute kommen sollen. Wir nehmen Öffi nichts weg. Falls jemand projektbezogen spendet, werden wir dies gewiss nicht für uns nutzen.

Du provozierst, ich reagiere und lass mich nicht von euch unterbuttern. Ich mache niemanden nieder, aber Du unsere Bewegung, in der sich alle wohlfühlen. Irgendwie seltsam! Merkst Du eigentlich noch was?

Anteilnahme? Wofür? Mir geht es doch gut und Du brauchst mich gar nicht bemitleidigen.

So, und nun hör auf mit Deinen Unterstellungen ... ich hab Wichtigeres zu tun, als dauernd unsinnige Gespräche zu führen, die zu nichts führen, da Du einfach nicht bereit, Dich mal auf andere zuzubewegen. Du wirst weiterhin auf der Stelle treten, wenn Du nicht offener für Neues wirst.

Sam
Die meisten leben in den Ruinen ihrer Gewohnheiten.

>>> Alternative Neue Schenkerbewegung
Benutzeravatar
Maria Magdalena
fest eingezogen
 
Beiträge: 268
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bautzen
Geschlecht:

Re: Ist Öff Öff gewaltfrei?

Beitragvon luna » 20. Mai 2011 05:43

moni hat geschrieben:Hälst du dich eigentlich für was Besseres weil du mit Scouty zusammen bist und ich "nur" mit Öffi zusammen war? Ich vertraue mir am liebsten selbst.


Moni ich bitte dich! :D Das hab ich jetzt überlesen.
Benutzeravatar
luna
fest eingezogen
 
Beiträge: 775
Registriert: 09.2010
Geschlecht:

Re: Ist Öff Öff gewaltfrei?

Beitragvon luna » 20. Mai 2011 05:56

Maria Magdalena hat geschrieben:@moni

Ich mache niemanden nieder, aber Du unsere Bewegung, in der sich alle wohlfühlen. Irgendwie seltsam! Merkst Du eigentlich noch was? Sam


Vielleicht hast du noch nicht gemerkt, dass von euren über 200 Facebook-Kontakten sich zu 80 Prozent ihr sellbst zu eurem ersten "Neue-Schenkerbewegungs-Treffen"
angeleldet haben, und ob die anderen 2 gekommen sind?

Jedenfalls danke, dass ich dich nun etwas besser kennenlernen konnte.


Ich erlaube mir, ein Schlußwort anzufügen. Ich hoffe ich errege keinen Unmut damit, wenn ich zitiere. Ich sage nicht, wer das schrieb, aber es scheint mir so wahr, dass ich es nicht vorenthalten möchte:


In der letzten Folge hat Maria Magdalena Schmutztoleranz trainiert. Im Camp Weidensüß wusch sie sich 2 Tage nicht !
Schauen Sie auch in der nächsten Sendung wieder rein wenn die 56Jährige übt sich nicht zu waschen, und verfolgen Sie ihren harten Weg bis zum Ausstieg im Jahre 2020 wenn ihr die ARGE wegen mangelnder Eigenbemühungen die Bezugsleistungen streicht. Bleiben Sie dran !
Benutzeravatar
luna
fest eingezogen
 
Beiträge: 775
Registriert: 09.2010
Geschlecht:

Re: Ist Öff Öff gewaltfrei?

Beitragvon moni » 20. Mai 2011 07:12

Maria Magdalena hat geschrieben:Im Vergleich zu Dir (in Bezug auf Öffi früher) habe ich einen absolut vertrauenswürdigen Partner, der glaubwürdig und kompetent den Naturmenschen darstellen kann. Öffi ist im Vergleich dazu lächerlich.

Öffi ist mit seinen Idealen der Falsche Fuffziger!

Sam


Luna, haste das auch überlesen. Deswegen meine Frage, ob sie sich wegen ihrer Beziehung besser fühlt.
moni
fest eingezogen
 
Beiträge: 232
Registriert: 10.2009
Wohnort: Hessen
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Verschiedenes"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron