Unverständliche Begriffe

von A bis Z

Moderatoren: Suminoto, oeffi

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 877

Unverständliche Begriffe

Beitragvon Maria Magdalena » 13. Jun 2011 13:20

Was ist ganzheitliche Nachhaltigkeit?

Ein integratives Konzept, das ökologische, soziale und ökonomische Aspekte verbindet?

Tja, und was ist das nun?

Bitte einfach einem "dummen" Menschen erklären ... und zwar in Bezug auf SB!

Sam
Die meisten leben in den Ruinen ihrer Gewohnheiten.

>>> Alternative Neue Schenkerbewegung
Benutzeravatar
Maria Magdalena
fest eingezogen
 
Beiträge: 268
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bautzen
Geschlecht:

Re: Unverständliche Begriffe

Beitragvon WaldwichtHexler » 13. Jun 2011 13:42

Ach Sam,

Denk dir doch nicht soviel dabei.
Ob nun ganzheitliche Nachhaltigkeit... oder was auch immer,
er hat ja auch besteckdoste Räume, ausdrückende Videos und was nicht noch alles.....
Solche Wortschöpfungen sind ganz typisch für ein ganz bestimmtes Krankheitsbild. :mrgreen:

LG
WaldwichtHexler
neu eingezogen
 
Beiträge: 21
Registriert: 05.2011
Geschlecht:

Re: Unverständliche Begriffe

Beitragvon Kolibri » 13. Jun 2011 13:57

Hi Sam, vielleicht hilft dir ja das hier weiter...? Reicht manchmal schon, in die Fotos reinzuspüren, um eine Ahnung für ganzheitliche Nachhaltigkeit zu bekommen...nur irgendwie find ich nicht wirklich die deutsche Fassung... :? http://www.luisdanielmaldonadofonken.co ... fault.aspx

Aber Farben wirken bei mir allemal ganzheitlich... :D

Gabriela
Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
 
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht:

Re: Unverständliche Begriffe

Beitragvon Anonymus one » 13. Jun 2011 14:34

Gabriela ...

Farben hin oder her
Empfindungen hin oder her ...

>>> Die Sekte rückt näher!
Anonymus one
 

Re: Unverständliche Begriffe

Beitragvon Anonymus one » 13. Jun 2011 14:51

Jessers Maria ... Du verstehst aber auch rein gar nix ;)

Ich werde mich jetzt mal ganzheitlich einer nachhaltigen Ordnung auf meinem Schreibtisch widmen, um mich stets revolutionär auf meine Öffentlicheitsarbeit einlassen zu können. Schon die Farbe meines Monitors lässt erfühlen, welch wichtiges Schaffen uns in eine höhere Vormachtsstellung gegenüber den wilden Tieren empor bringt.

Bevor Du Dich aber psychisch überrollt fühlen musst empfehle ich Dir, Dich auf die weiße Farbe Deiner Zimmerwände einzulassen.

Solltest Du das wieder nicht kapiert haben, dann werde ich Dir das in einer Stunde Liebesrevolution näher bringen ... geschenkt, versteht sich!

Gibt's da noch was zu monieren?


Bild


oh shit ... jetzt hab ich das Licht vergessen :oops:
Anonymus one
 

Re: Unverständliche Begriffe

Beitragvon Kolibri » 13. Jun 2011 15:32

:D Zitat Scouty: "Solltest Du das wieder nicht kapiert haben, dann werde ich Dir das in einer Stunde Liebesrevolution näher bringen ... geschenkt, ..."


...ich habs nicht kapiert Bild

Bild ...aber nach dem farbenfrohen Link hatte ich immerhin soviel kapiert, dass ich mich anderthalb Stunden auf die Jagd nach weiteren farbenfrohen Fotos machte...in der glühenden Hitze und im schattigen Wald....hähähä..mit Licht versteht sich...Lichtbilder..
...hast duuu jetzt unverständliches begriffen..? :D

und vielleicht setze ich mich heute Abend hin trink, nen SEKT und importiere 'nen weiteren Schwung LICHTfotos in den Lapi..., damit sie nachhaltig und ganzeitlich ...na du weißt schon...
Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
 
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht:

Re: Unverständliche Begriffe

Beitragvon Anonymus one » 13. Jun 2011 15:59

Ach weeste ... det is eijentlich jar net so schwer...

Ich wollte das schon immer mal erklären und da habe ich, man mag es glauben oder nicht, heute morgen, ja heute morgen war das ... ich dachte ich sehe nicht richtig, guckte aus dem Fenster ... und du darfst mir glauben, alles was ich sah war noch nie wirklich, weißte, in Anbetracht der Komplexität war das schon immer, auch wenn es niemand so richtig wollte, besonders gestern, also vor dem heutigen Tage ... puh, Schweiß von der Stirn wisch ... fiel es mir siedend heiß ein ... ich hatte es begriffen. Aber mal ehrlich, glaubst Du wirklich ... ich meine hast Du schon mal so richtig, äh, wie soll ich das nun erklären ... ist ja nicht jeden Tag so, doch wenn die richtigen Momente zusammentreffen, ja, sogar wenn Nachbars Vogel es will, ich aber im Augenblick der Unvernunft gar nicht dazu in der ... ach nee, das sage ich jetzt doch nicht, könnte ja sein, dass so wie es war, gar nicht war. Deshalb sei Dir abschließend gesagt,. nicht alles was Du, egal ob heute, morgen oder gestern ... oftmals auch der Vielfalt wegen, ja das nimm Dir mal zu Herzen, also nicht wegen des Essens, nein, das war ja, kaum zu glauben wie toll das sein muss, besonder für diejenigen, die´, wenn sie immer noch nicht, oder gerade deshalb, vielleicht sogar ganzheitlich ... unabhängig der Nachhaltigkeit, farbenfrohe und vor allem revolutionäre Gedanken, nein, nicht was Du ... wie immer Du das jetzt auch sehen magst ... naja ... zugegeben, nicht immer ist es so aber meistens denke ich, das ist es ... so oder so!

Verstanden?

Scouty


PS: ich habe hier bewusst auf Klammern und Schachtelsätze verzichtet, damit es auch ein jeder gar nimmer verstehen mag! Das nächste mal werde ich Klammern mit einsetzen! Wer sich dadurch psychisch überrollt fühlt, kann ja seinen PC abschalten!
Anonymus one
 

Re: Unverständliche Begriffe

Beitragvon Maria Magdalena » 13. Jun 2011 16:27

@Gabriela

Weißt du eigentlich, was Liebes-Revolution ist? ... und das alles in nur einer Stunde?
Ist dann aber nicht mehr gewaltfrei!

Bild

Sam
Die meisten leben in den Ruinen ihrer Gewohnheiten.

>>> Alternative Neue Schenkerbewegung
Benutzeravatar
Maria Magdalena
fest eingezogen
 
Beiträge: 268
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bautzen
Geschlecht:

Re: Unverständliche Begriffe

Beitragvon Kolibri » 13. Jun 2011 17:45

Scouty, so gehts ja nu nich... Bild

da ist nun aber wirklich ne geh kaka fällig..schachtelnklammernkomm on:
...IchladedichhiermitzurGKKeinzwecks KlärungunvernünftigerFarbenfroheitimgetsernübermorgenheutemorgenunverständlicherBegrifflichkeiten, so!

und Sam..hast du ne Ahnung, wie schnell ne gewaltfreie Liebesrevolution..secunden, Mädchen, sach isch dir..sekunden... geht? :lol: Wie im Himmel so auf Erden...? JA
...wollte dir ein himmlisches Herz im Ganzen schenken, aber meine Camera mehrt immer so lange :roll: , eh sie wirklich an ist, wenn ich sie auf on stelle...und schon ist die Himmelsbotschaft wieder in Auflösung begriffen....
himmlischen Liebesrevoltion.png


PS: hoffentlich ist der Wolfshund bald bei euch, das hältste ja heute im Koppe nich aus :lol: :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
 
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht:

Re: Unverständliche Begriffe

Beitragvon Kolibri » 13. Jun 2011 19:32

Scouty hat geschrieben:Ich wollte das schon immer mal erklären und da habe ich, man mag es glauben oder nicht, heute morgen, ja heute morgen war das ... ich dachte ich sehe nicht richtig, guckte aus dem Fenster ... und du darfst mir glauben, alles was ich sah war noch nie wirklich...


So begann auch bei mir der heutige Tag...ich schaue morgens aus dem Fenster und dacht ich sehe nich richtig..denn ich sehe einen Hasen...nun, ich sehe öfters einen Hasen, wenn ich morgens aus dem Fenster schau, möglicherweise ists immer ein und derselbe..aber wie gesagt..ist ja eh nie wirklich...usw...

Doch diesmal hatte der Hase alles begriffen..Er hoppelte nämlich genau an der Grenzlinie (quasi ein Grenzgänger :lol: )...gibt es in Wirklichkeit Grenzlinien? Bild zwischn dunkel und hell entlang..Wo entlang geht die Schattenlinie..bzw. Lichtlinie...wenn man so will...

Obs Hasi Bild letztunendlich zum schlüssigen Ergebnis kam.... Bild aber ne Menge Gras hats jedenfalls dabei gemampft... :D und somit immerhin einen 1A Sättigungsgrad erreicht... :lol:

Bild
Benutzeravatar
Kolibri
fest eingezogen
 
Beiträge: 576
Registriert: 11.2010
Geschlecht:


Zurück zu "Verschiedenes"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron