Saugärten

Moderator: Suminoto

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 155

Saugärten

Beitragvon Gabriela » 18. Okt 2010 07:03

Hallo Mitleser, hallo Darky,
bin gestern zum ersten Mal :oops: in der Dresdner Heide gewandert und speziell im Saugarten und unwissend wie meine Begleiter und ich gewesen sind, spannen wir uns ein Bild, wie wohl ein Saugarten aussieht bzw. was das denn sei... :) Unwissende stellen sich darunter natürlich ein Garten vor, der lange nicht bewirtschaftet wurde... :P Dass er etwas mit Wildschweinen zu tun hat, kam mir dann allerdings noch vor Erreichen des Saugartens in den Sinn..Nun, beim Erwandern erfuhren wir so Einiges über de königliche bzw. fürstliche Jagd ...und nicht mal in der Dresdner Heide lassen einen Jagd User in Ruhe... ;)
Bin jedenfalls sinnerfüllt und bereichert nach dieser sonnigen Herbstwanderung heimgekehrt und mit so manch Wissen mehr ....

Die Dresdner Heide ein empfehlenswertes Ausflugsziel, soweit ich erinner, hat Mitleser auch immer davon geschwärmt...

http://www.dresdner-stadtteile.de/Nordo ... heide.html
Gabriela

Re: Saugärten

Beitragvon Kackvogel » 18. Okt 2010 09:38

Es gibt noch heute "Saugärten" die bejagd werden, z.B. der Saupark Springe. Das ist ein umfriedetes Gebiet von 14 km2. Sowas wird von gestandenen Jägern gemieden und als Jagdpuff bezeichnet ( vgl. Fischerei "Forellenpuff ) . Saugärten und Sauparks sind nicht zu verwechseln mit Saugattern. Saugatter dienen der Jagdhundeausbildung.
Kackvogel


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron