Waldmenschen in 15 Jahren obdachlos

Moderator: Suminoto

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 324

Waldmenschen in 15 Jahren obdachlos

Beitragvon schenkerbewegung » 24. Sep 2009 03:01

hinfallen ist keine Schande, liegenbleiben schon Bild Bild
Benutzeravatar
schenkerbewegung
Administrator
Beiträge: 404
Registriert: 02.2008
Wohnort: Tschernitz
Geschlecht: männlich

Beitragvon Elbin » 24. Sep 2009 03:08

Danke Admin!!!! :lol:

Muss auch den Link dazugeben ist sehr wichtig und informativ über das Projekt von Forstwissenschaftler Dr. Will Smits

http://www.bos-deutschland.de

Hier gibt es auch infos zu Bos-international, Bos-foundation
Wenn irgendeiner kann, Infos zum Mitmachen und hier auf jeden Fall Verhaltenstipps für tägliche Leben..
Elbin

Beitragvon Elbin » 25. Sep 2009 02:24

Bei Bos kann man unter anderem auch erfahren, welche Produkte man nicht kaufen/vermeiden sollte etc.etc. unter
Rubrik Regenwald = Bedrohung....
Elbin

Beitragvon Elbin » 25. Sep 2009 16:58

Hallo User,

habe interessanten Link für eine Weiterbildungsmassnahme zum Thema: Ökologische Waldbewirtschaftung gefunden.
Falls jemand Interesse hat, das Seminar ist vom 01.04.2010-30.06.2010...., Uni-Rostock, Themenbereich Umweltschutz - Ökologische Waldbewirtschaftung.
Elbin

Beitragvon SpeCiiaL » 26. Sep 2009 11:14

Ja dann her damit :) Schaden kanns niemandem sichs mal anzugugen ;)
SpeCiiaL

Beitragvon Elbin » 28. Sep 2009 01:45

Zwecks der Weiterbildungsmassnahme hier den Link, hoffe er funktioniert....

http://www.weiterbildung-rostock.de/waldbewirtschaftung

dann weiter auf Weiterbildungsprogramm klicken, dann unter Rubrik Umweltschutz:Ökologische Waldbewirtschaftung.

Das Angebot richtet sich an Interessierte sowie Mitarbeiter von Einrichtungen im Umweltbereich
sowie von Forstbetrieben, die sich mit der Thematik der ökologischen Waldbewirtschaftung und des Waldschutzes befassen möchten.
Zulassungsvoraussetzungen: Hochschulabschluss oder einschlägige Berufserfahrung mindestens 1 Jahr.
Elbin

Beitragvon SpeCiiaL » 29. Sep 2009 17:28

@ Elbin Link funktioniert zummindest bei mir nur wenn ich Ihn so benutze ( http://www.weiterbildung-rostock.de )
Keine ahnung warum wollts nur gesagt haben wenns ok ist ;)
SpeCiiaL

Re: Waldmenschen in 15 Jahren obdachlos

Beitragvon Elbin » 13. Okt 2010 17:25

@ All

Hole die Waldmenschen noch mal aus aktuellem Anlass hervor.......

ZDF Doku Film, im Einsatz für Gorillas, lief am 12.10. um 23.30 Uhr von Hannes Jaenicke ...macht sehr sehr betroffen, rüttelt wach, was wir tun könnten.....

Wer sich weiter informieren will, kann sich auch das Buch von Hannes Jaenicke,
Titel: Wut allein reicht nicht, kaufen. Ich lese dieses Buch zur Zeit und es macht mich wütend und betroffen. Erklärt aber wirklich sehr gut einige Zusammenhänge in der Welt und wie schädlich sich unser Konsum-Verhalten auf die Tiere dieses Planeten auswirkt...WIR haben es in der Hand, wenn wir einiges abstellen und verändern....JEDER EINZELNE MENSCH muss bei sich selbst anfangen und durch Einsicht sein Konsum-Verhalten neu überdenken und bitte, man wird ja zwangsläufig zu dem Schluss kommen....dieses Verhalten gänzlich ändern....Mit diesem Wissen kann man sich hier oder dort für Veränderungen einsetzen...etc.etc.
Elbin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast